Hallo ich hab seit gestern einen Fernseher bekommen und ich hab immer eine Antenne benutzt anstatt einen Satelliten und ich finde nur 8Sender früher immer 30?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Antenne heißt wirklich antenne? oder antennenbuchse? in dem fall könnte es kabelfernsehn sein...

ich tippe mal ganz stark darauf, dass du opfer der "digitalierung" geworden bist. das normale DVB-T wird spätestens im März komplett abgecshaltet. duchaus möglich, dass einzelne sendetürme schon abgeschaltet worden sind und so....

wenn es doch kabelfernsehn ist, dann könnte es sein, dass immer mehr analoge kabelsender abgeschaltet werden....

so oder so, du brauchst wahrscheinlich einen anderen reciver. entweder einen DVB-T2 HD Reciver auch "freenetreciver" genannt, oder einen digitaltauglichen kabelreciver (DVB-C)

lg, Anna

Probier mal testweise das Antennchen auf die Fensterbank mal links und mal rechts aufzustellen. Oft liegts nur an der Platzierung der Antenne. Wenns funktioniert, musst du dir ggf. ein Antennenverlängerungskabel kaufen. Anm.: Falls es eine mit Verstärker ist, muss sie nat. auch mit Strom versorgt werden.

Hattest Du zwischenzeitlich eine Fernsehpause?
Im Augenbick läuft eine Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD - vorübergehend auch teilweise.
Wenn Du noch einen DVB-T-Empfänger hast wirst Du in naher Zukunft genau Null Sender empfangen.

Hier erfährst Du Näheres: http://www.dvb-t2hd.de

Du könntest für 10€ / Monat dir einen Reseiver holen :p. Denke nicht, dass das plötzlich an der Antenne liegt.

mchawk777 22.01.2017, 23:31

Über "normale" Antenne hätte er nie 30 Programme empfangen - und würde jetzt genau Null bekommen.
Das "ohne Receiver"-TV-Netz ist abgeschaltet.

1

Was möchtest Du wissen?