Hallo ich hab mir vor paar Tagen ein Mercedes gekauft es hat 240000 km?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist der Rest von dem Wagen denn noch i.O.? Würde er Problemlos durch den TÜV kommen? Also ich würde mir das 3X Überlegen. Motor kaufen, Ausbau und Einbau eines Motors machen lassen, da kommen noch ein paar tausender auf dich zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bhaha
14.06.2016, 17:43

Auto ist tip top mit scheckheft nur Kilometer macht mir schlechte Laune Auto hat kein Rost nix und ach Geld spielt keine rolle ;)

0
Kommentar von aribaole
14.06.2016, 17:46

Wenn Geld keine Rolle spielt, dann frage ich mich, warum kauft er ein Auto mit so hohen Kilometern. Warum dann nicht einen Neu oder Jahreswagen?

0
Kommentar von aribaole
14.06.2016, 17:59

Ich versteh das schon, aber mit so vielen km hätte ich ihn nicht gekauft, höchstens für nen tausender. Mehr aber auch nicht. Fahr mal in eine Selbsthilfewerkstatt, und lass die Kompression messen. Wenn die noch gut ist, würde ich ihn so fahren. Aber noch tausende für nen Motor incl. Aus/Einbau ausgeben? Überleg mal, ob das nicht ein Kurzschlusskauf war. Dann hättest du einen mit 100.000 weniger bekommen.

0

Und mal bei der Frage zu bleiben: Wenn es der korrekte Motor ist, ist das nicht schlecht für das Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur aufgrund des Kilometerstandes musst du den Motor nicht austauschen.

Mercedes Motoren (und gerade den Dieselmotoren) sagt man eine hohe Haltbarkeit nach.

Zudem wird so ein Austausch etliche 1000 Euro kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bhaha
14.06.2016, 17:32

Ja ich weis es wird sogar 3000€ kosten aber ich fühl mich nicht gut wenn ist das Kilometer von das Auto sehe deswegen wollte ich ein AT Motor holen aber kann es das Auto Schäden oder kann was passieren dies ist ja mein frage

0

Was möchtest Du wissen?