hallo ich hab meinen restlohn in form eines Verrechnungsschecks bekommen. allerding wurde darauf kein Datum eingetragen. ich denke damit ist er ungültig . dies?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Stimmt, das Ausstellungsdatum gehört zu den gesetzlichen Bestandteilen eines Schecks. Ich würde trotzdem versuchen ihn einzureichen.

die Zeitarbeit meinte ich soll das Datum selber eintragen aber das ist doch Urkundenfälschung ????

0
@ineskaz

Ja, eigentlich schon. Aber die Zeitarbeitsfirma ist ja die Einzige die sich darüber beklagen könnte. Und die müssen dich ja eh bezahlen. Insofern haben sie ja keinen Grund dazu.

0

Was möchtest Du wissen?