Hallo, ich hab eine frage. Ich bin 14 rauche,trinke und kiffe ab und zu. Meine Freundin meint ich bin verrückt aber ist das wircklich so besonders heutzutage?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Deine Freundin hat völlig recht - Du bist verrückt. Du ruinierst Dir die Gesundheit. Nur weil andere das machen, heißt das noch lange nicht, dass es unschädlich ist.

Du bist noch im Wachstum - wenn Du jetzt schon regelmäßig rauchst, wirst Du das bald merken. Rauchen hemmt zwar nicht das allgemeine Wachstum, aber Deine ganzen Organe wachsen ja schließlich auch noch und vor allem der Lunge schadest Du damit dauerhaft. Raucher haben übrigens immer Vitaminmangel!

Und nun zum Trinken: Hast Du vor, mit 25 Jahren als Alkoholikerin in der Gosse zu liegen?

Je früher man mit Rauchen und Trinken anfängt, umso mehr nimmt die Haut das übel. Willst Du gerne mit 20 aussehen, als wärest Du über 30? Ich kenne einen "jungen" Mann, wohnt in unserer Nachbarschaft. Entweder sehe ich ihn rauchend, oder mit einer Bierflasche, meistens kombiniert. Der sieht aus, als wäre er bald 50. Falten ohne Ende, graue Haut, besteht nur aus Haut und Knochen - da graust es einem.

Du bist ein junges Mädchen - so wirst Du doch wohl nicht aussehen wollen, oder? Rauchen und Trinken ist nicht cool, sondern einfach blöd. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waranyarobison 08.01.2016, 09:58

Aufhören werd ich wahrscheinlich nicht können, nicht gerade wegen der Sucht sondern wegen meinen Freunden. Aber du scheinst recht zu haben, ich könnte es wenigstens verringern

0
LiselotteHerz 08.01.2016, 10:04
@Waranyarobison

Ich weiß ja nicht, wie Du lebst und ob Deine "Freunde" in Deinem Viertel leben oder Du die aus der Schule kennst. Es muss doch in Deinem Umfeld, in der Schule auch ganz normale Jugendliche geben. Willst Du wegen dieser Leute Dich völlig kaputt machen??

Eine ehemalige Mitschülerin aus der Grundschule meines Sohnes sitzt auch ständig auf irgendeiner Parkbank und raucht (und nicht nur Zigaretten, ich habe schließlich eine Nase im Gesicht). Die ist jetzt grade mal 16 - wenn ich es nicht wüsste, würde ich sie auf Mitte 20 schätzen. Sieht jetzt schon völlig verbraucht aus. Mein Sohn musste mich aufmerksam machen, wer das war, als wir spazieren gegangen sind. Ich hätte sie nicht wieder erkannt, war ein erschreckender Anblick.

0
Waranyarobison 08.01.2016, 10:07
@LiselotteHerz

Das tut mir Leid, dass du so etwas sehen musstest. Einige Freunde geht es ebenso, ich muss sie nachts vom Bahnhof mitnehmen weil sie dicht sind aber das ist wieder ein Grund für mich sie nie zu verlassen denn sie brauchen mich und ich sie

1
LiselotteHerz 08.01.2016, 10:14
@Waranyarobison

Das finde ich ja gut, dass Du Deine Freunde nicht einfach verlassen willst oder sie sogar einfach betrunken am Bahnhof liegen lässt, aber Du darfst Dich da nicht mit runterziehen lassen. -- Ich kann dazu nicht mehr viel schreiben, es ist alles gesagt. Paß auf Dich auf, alles Gute für Dich. lg Lilo

0
Wonnepoppen 08.01.2016, 12:32
@Waranyarobison

du brauchst sie?

das ist ein Irrtum, sie schaden dir!

Wahre Freunde sind etwas ganz anderes!

sie brauchen dich?

Das schon eher, aber nur weil sie wissen, daß du sie nicht hängen läßt, was du aber tun solltest, ist nur zu deinem Besten, wenn du dich von denen fern hältst!

0

Ja, viele Leute kiffen und noch sehr viel mehr rauchen und trinken, aber mit 14 ist das sehr sehr früh.

Ich kenne einige die damals in deinem Alter mit mir zur Schule gingen und heute haben sie nicht mal nen vernünftigen Abschluss geschweige denn eine Ausbildung.

 Nur weil einige pubertierende Kinder mit den falschen Leuten Umgang haben verbauen sie sich die ganze Zukunft und fühlen sich dabei wie die stärksten. Allerdings färbt so etwas ganz schnell auf andere Leute ab.

 Wie es bei dir dazu kam weiß ich nicht und ich will dir auch nichts unterstellen. Aber mein Rat ist den Mist sein zu lassen und mit dem trinken -wenn du denn wirklich trinken willst- 1 bis 2 Jahre zu warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waranyarobison 08.01.2016, 09:49

Meinen Abschluss werde ich aufjedenfall fertig machen, dass haben meine Eltern auch unter Kontrolle da kann ich nicht anderer.

Aber ich such mir keine andere Freunde bloß weil meine Freunde trinken, etc.

Ich kam wie gesagt durch meine Freunde zum trinken,rauchen,kiffen.

Mal schaun:D

0
Wonnepoppen 08.01.2016, 12:34
@Waranyarobison

Was du schreibst ist ein Widerspruch in sich, falls du begreifst, was ich meine?

auf der einen Seite suchst du dir keine, auf der anderen bist du durch sie dazu gekommen!

Wer hat nun wen gesucht?

0

Verrückt bist Du nicht, aber grottenleichtsinnig. Aber bei Deinem Alter kann man noch nicht vernünftig und sinnvoll handeln. Das dicke Ende und böse Erwachen kommt immer erst später, wenn es zu spät sein kann.

Du scheinst auch noch besonders stolz auf Dein Verhalten zu sein, wahrscheinlich, weil Du cool erscheinen willst vor Deinen sogenannten Freunden. Erst später wirst Du merken, wie dämlich Du warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waranyarobison 08.01.2016, 09:45

Ich darauf nicht stolz da es für mich sozusagen alltäglich ist. Es gibt kein dickes Ende oder erwachen 

0
Waranyarobison 08.01.2016, 09:51
@Wonnepoppen

Gut dann warte ich noch ein paar Jahre bis ich richtig argumentieren kann😳Aber ich bin alt genug um auf mich selber aufzupassen.Und ich werde nicht erwachen

0

Leider nicht, was aber nicht heißt, daß es richtig ist, vor allem in deinen Alter schadet es dir total!

Vor allem das "Kiffen" kann auf die Psyche gehen, das könnte ein Grund sein weshalb sie das sagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird halt leider oft so hingestellt, als ob das mit 14 alles durchaus normal ist.

NEIN ist es eben NICHT!

Und schon gar nichts worauf du "stolz" sein kannst. 

Ich stimme hier deiner Freundin völlig zu: Es ist bekloppt was du machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waranyarobison 08.01.2016, 09:43

Ich darauf nicht stolz, aber du hast recht es ist für vollkommen normal da es auch 98% aus meinem Freundeskreis tut.

0
Wonnepoppen 08.01.2016, 12:22
@Waranyarobison

möchte ich ehrlich gesagt auch nicht unbedingt kennen, mir reicht, was du schreibst!

0

Möchtest du erst erwachen, wenn ein Teil deines Körpers so geschädigt ist, dass du an den Folgen stirbst?

Wenn du so vernünftig bist, wie du es von dir denkst, dann informierst du dich mal über die Folgen.

Mein Mann 'krepiert' seit über drei Jahren an den Folgen seines frühen Saufens und Rauchens. Man 'stirbt' da nicht einfach dran, sondern es ist mit schlimmsten 'Nebenwirkungen' verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Kiffen wäre ich in Deinem Alter vorsichtiger. Es wird allgemein davon ausgegangen, dass es während des Umbaus Deines Gehirns - einer der Hauptprozesse der Pubertät - durchaus zu dauerhaften Spätfolgen kommen kann (Schizophrenie, Paranoia und andere nervige Hirnbewohner).

http://hanfverband.de/inhalte/cannabis-wirkung-nebenwirkungen-und-risiken

In Deinem Alter werden Dir solche Tipps allerdings vermutlich am A.sch vorbeigehen. Sonst handelst Du ja auch nach dem Motto "Millionen Fliegen können nicht irren, fr.sst Sch.ße!" Es muss auch Loser geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waranyarobison 08.01.2016, 10:08

Meinst du jetzt etwa ich bin ein loser😂

0

Ich glaube ab und zu ein Glas Bier oder ein Cocktail wären nicht so schlimm
Aber da du noch nicht ausgewachsen bist, ist Cannabis sehr schädlich.
Ich würde mit dem Kiffen warten bis du wenigstens 20 bist..

Ich weiß nicht ob das normal ist in deinem Alter, aber ich hoffe nicht.
Rauchern rate ich grundsätzlich immer aufzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wonnepoppen 08.01.2016, 09:44

mit dem kiffen bis 20 warten?

was ist das denn für eine "tolle" Antwort für einen 14 jährigen?

0
Schwarzwaldpuma 08.01.2016, 09:53
@Wonnepoppen

Das ist vielleicht nicht die Antwort, die du hören willst, aber wenigstens ist sie ehrlich

3
MichaelSavior 08.01.2016, 10:14
@Wonnepoppen

Also eigentlich ist man ab 18 ein mündiger Bürger und kann machen was man will ;)
Nur weil es in Deutschland (noch) nicht legal ist, sage ich einem 14 Jährigen nicht, dass es eine Horror-Droge ist - ist es nämlich nicht.
Studien zeigen, dass der Konsum besonders im Jugendalter, besonders schädlich ist. Das liegt daran, dass das Gehirn in diesem Alter noch nicht ausgewachsen ist.

Das wirklich gefährliche sind doch die Psychosen die ausgelöst werden können bzw. psychische Schädigungen, die auftreten können.

Meine bescheidene Meinung: Mit 18 (wie gesagt mündiger Bürger) muss man selbst wissen was man macht und auch wie und inwiefern man sich selbst schädigt.
Ich betone: Selbstmord ist nicht verboten!

Mit 20 kann er selbst entscheiden ob ihn die Nachteile des Konsums abhalten, oder eben nicht. Aber sind wir uns nicht einig, dass er zumindest jetzt noch nicht konsumieren sollte?

0
jcreich 08.01.2016, 10:22
@MichaelSavior

Mündig ja, erwachsen NEIN! Warum sonst werden junge Menschen auch mit 20 noch nach jugendrecht bestraft?!

0
MichaelSavior 08.01.2016, 10:27
@jcreich

Ich muss dich enttäuschen, man wird nicht grundsätzlich nach Jugendstrafrecht bestraft. - Das ist eine Fallentscheidung
Ab 18 gilt man in Deutschland als Erwachsen!
Körperlich würde ich dir Recht geben.

0

Im gehobenem Alter werden Solche belächelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne nichts mehr besonderes einfach nur noch traurig und lächerlich!

Besonderst ist wohl heut zu Tage wenn man mit 14 noch keine Freundin,raucht,trinkt und kiffen tut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine ahnung ob es besonders ist heutzutage, auf jeden fall ist es nicht besonders schlau.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Denn wenn du in diesem Alter schon trinkst und kiffst bist du verrückt! Du machst dadurch dein Gehirn kaputt und auch dein zu künftiges leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu lächerlich, um darauf zu antworten! Hast du keine Eltern? Echt traurig! und sowas soll unsere Rente zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tannebaums3 08.01.2016, 09:50

Traurig! Dass Deine Freundin noch Deine Freundin ist wundert mich doch sehr!

1
jcreich 08.01.2016, 10:17
@Tannebaums3

Naja, meine Freunde sind keine Alkis oder Kiffer, gehen arbeiten und haben alle nen mittleren bis hohen Bildungsstand. Ich habe eine Sohn im Alter von 15. Er schreibt nur 1 und 2 in der Schule und ist auf dem besten Weg sein Abi mit links zu absolvieren... ich weiß ja nicht, aber ich denke, dass es mir an nichts fehlt ;)

0

Verrückt nicht
Aber ganz schön daneben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waranyarobison 08.01.2016, 09:54

Haha na wenn es nur das ist

0
mimi142001 08.01.2016, 09:56

naja es muss immer einen Versager geben

0
Waranyarobison 08.01.2016, 10:11
@mimi142001

Bloß deswegen bin ich kein Versager! Und du musst mich auch nicht mit soetwas beschimpfen. Wahrscheinlich kommen wir aus Verschiedenen Vierteln da bist du so etwas nicht gewöhnt

0
mimi142001 08.01.2016, 10:16

ach ja gut das du weißt wo ich her komme und auch gut das du weißt wo ich lebe was bitte bist du sonst wenn du so ein Verhalten hast und du solche Dinge zu dir nimmst mit der Aussage weil du aus einem schlimmen Viertel kommst oder weil alle deine Freunde das machen und da kannst du nichts für

0
mimi142001 08.01.2016, 10:20

der Konsum hat dir schon sehr viele Synapsen kaputt gemacht

0

Was versprichst du dir den dabei?

Fühlst du dich dabei cooler oder dazugehörend?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waranyarobison 08.01.2016, 09:54

Nein weder noch.Ich bin da sozusagen mit meinen Freunde reingerutscht. Und ich kann diese Situation nicht mehr andern.

0
LiselotteHerz 08.01.2016, 09:57
@Waranyarobison

Hast Du Deinen Kopf zum Denken oder zum Kämmen? Natürlich kannst Du das ändern. Such Dir andere Freunde! Meide diese Leute ganz einfach - das werden ja wohl nicht die einzigen Mitmenschen in Deiner Umgebung sein. Früher oder später geben sie es auf, Dich anszusprechen, ob Du mitmachen willst, wenn sie meinen, sie müssten Alkohol trinken oder einen durchziehen.

1
Waranyarobison 08.01.2016, 10:04
@FuehledasMeer

Das ist nicht so einfach, diese Leute bedeuten mir etwas, sehr viel! Manche möchte ich nie verlieren. Aber ich kann dem Alkohol, Zigaretten nicht ausweichen.Wenn ich morgens in die Schule gehe Rauchen viele meiner Freunde erst mal oder kiffen damit sie die Schule durchhalten. Da kann ich nicht anderst, das ist wie wenn du Hunger hast und Schokolade steht neben dir du musst sie essen

 

0
Schwarzwaldpuma 08.01.2016, 10:33
@Waranyarobison

Natürlich kannst du was ändern. Wenn Du von dir aus nicht rauchen oder Kiffen willst, warum tust du es dann?  Nur weil es andere tun? In meiner Schulzeit waren auch die meisten Klassenkameraden Raucher. Ich stand dabei, war integriert, hab aber nicht eine einzige geraucht....

0

Ich gebe dir mal einen schlechten Rat 😡 mach weiter so und du wirst nicht alt ☹️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wonnepoppen 08.01.2016, 12:42

Ich finde den Rat gut!

0
Dorissabine 08.01.2016, 13:50

Der "schlechte"Rat war auch ironisch gemeint 😁

0

Was möchtest Du wissen?