Ist es schlimm trotz Diabetes zu rauchen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Seeehr schlechte Idee.

Der Diabetes erhöht das Risiko für Durchblutungsstörungen - und Rauchen erhöht es auch. Du müsstest mit "Raucherbein" und als Mann auch mit frühzeitigen Erektionsstörungen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es wäre auch ohne Diabetes schlimm wenn Du rauchst.Leider merkt man fast immer zu spät dass man süchtig ist oder wird und die Folgen sind sehr oft dramatisch.

 In Deutschland sterben jährlich fast 50.000 Menschen alleine an Lungenkrebs. Nicht alle aber fast alle Raucher. Also in 20 Jahren 1 Million!!! Übrigens ist es zwar hauptsächlich das Nikotin was süchtig macht aber andere Inhaltsstoffe wie Teer sind wesentlich gefährlicher.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
shiggy81 16.07.2017, 19:20

Danke

1

Ja, dann hast du Diabetes und später mal ne Raucherlunge. Das verbessert deine Lage nicht wirklich. Abgesehen davon ist das Rauchen schon lang nicht mehr cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
shiggy81 16.07.2017, 21:50

Ob es cool ist ist mir eig egal😅

0

Das ist auf jeden Fall ungesund, ob du nun Diabetes hast oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen ist nie eine gute Idee. Ob diabetes oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen solltest du so oder so nicht. Egal welche Krankheit du hast.

Es stinkt, sieht hässlich aus, kostet Geld und ist zu allem Überfluss auch noch ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rauche auch - trotz Diabetes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
shiggy81 20.07.2017, 13:03

Wir lang schon

0

Was möchtest Du wissen?