Hallo, ich hab bei McDonald's für einige Monate gearbeitet, dann habe ich mich gekündigt. Der Chef sagt, dass es keine Kündigungsbestätigung, ist es in Ordnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Kündigung muss nicht vom Empfänger bestätig werden. Es ist aber empfehlenswert,dass man sich den Empfang auf einer Kopie der Kündigung mit Datum und Unterschrift bestätigen lässt, wenn man die Kündigung persönlich übergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung und bedarf keiner Bestätigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kündigungsbestätigung ist kein Muß.

Ich hab ihm die Kündigung seit 45 abgegeben.

??????????????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
06.08.2016, 17:23

Das ist aber eine verdammt lange Frist ... seit 45 ... ;-)

1
Kommentar von hishighness
06.08.2016, 17:42

Sorry, das war ein typo. 45 T

0

Was möchtest Du wissen?