hallo ich hab angeblich bei ner weihnachtslotterie gewonnen und das Geld wäre angeblich in Spanien angelegt, wie finde ich heraus ob es wirklich ein Konto gibt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hat Du Dich denn an solch einer Lotterie in Spanien beteiligt? Sieht wieder sehr nach Betrugsmasche aus, sollst Du evtl. etwas überweisen bzw. ein Konto angeben?

1 Gibt es dieses Konto nicht!

2. Hast Du nicht gewonnen!

3. Ist das übelste Abzocke. Man wird  von Dir die Vorabzahlung einer Bearbeitungsgebühr verlangen. Nach der Zahlung hörst Du nie wieder was von den Gaunern.

In die Tonne damit!

Hmm die haben mich nicht darauf hin gewiesen was zu zahlen im Gegenteil das die alle Kosten übernehmen werden bis ich das Geld bekomme 

0

@ Mina232012

Lese dir das durch, dann solltest du Bescheid wissen, dass das nicht echt ist.

http://www.pfiffige-senioren.de/spanischelotterie.htm

Wenn du tatsächlich irgendwo was gewinnst, denn würdest du per Post eine Nachricht bekommen.

Halloooooo aufwachen, eigentlich müsste sich deine Frage bereits bei der angeblichen Gewinn - Nachricht erledigt haben.

Schreibe dir mal auf, wo du überall bei Lotterien mitspielst, dann weist du, ob das sein kann oder nicht.

Diese Nachrichten kommen ständig und weil die Leute gierig sind und v i e l Geld wittern, fallen sei darauf herein.

Ja aber ich hab vorher so eine Karte nach Hause bekommen wo drauf stand herzlichen Glück wunsch sie haben gewonnen 

0
@Mina232012

Na klar, damit du dich meldest.

Eine Zeitlang wurden schöne rote Karten mit "Eilt - Eilt" Vermerk verschickt und dass da nur der Empfänger persönlich sich melden muss. War auch Fake.

Wenn dir die Hinweise in dem Link nicht reichen, dann wirst du Lehrgeld bezahlen müssen.

0

Hast du denn bei der Weihnachtslotterie mitgespielt?

Wenn nicht, dann gibt es auch kein Konto in Spanien.

Ja ich hab mit gespielt 

0

Das hört sich stark nach nem Fake an... einfach ignorieren und nicht drauf reinfallen

Frag dich lieber, ob du überhaupt bei einer Weihnachtslotterie mitgemacht hast..nein? Dann ist es eine Betrugsmasche.

Übrigens, diese angeblichen Gewinne, die in Spanien deponiert sein sollen, die gibt es nicht. Du musst erst Geld dorthin überweisen (Gebühren etc.) und das sollte dich schon stutzig machen.

Was möchtest Du wissen?