Hallo ich glaube ich wurde betrogen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Folgende Fragen:

  • Wann waren die Verhandlungen über ebay-Kleinanzeigen?
  • Wie war der weitere Kontakt?
  • Kannst Du feststellen, ob Deine Lieferung angekommen ist?
  • Wann sollte der "gegnerische" Versand stattfinden?
  • Hast Du noch Kontakt zu Deinem Tauschpartner?


"gegen ein samsung alpha getauscht und ich habe versendet ich weis sollte man nicht machen aber ist ja jetzt auch egal"

Ja, wenn es egal ist, was fragst Du dann?

Je nach Deinen Antworten hier, kannst Du natürlich, mit Hilfe Deiner Eltern, Strafanzeige bei der Polizei gegen den Warenempfänger stellen. Ob das etwas bringt sei dahingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas kann zwar gut gehen, in den meisten Fällen aber nicht. Immerhin hast Du eine Adresse, wo Du das Handy hingeschickt hast. Du hast doch hoffentlich einen versicherten Versand gewählt?

Lass Dir die Sendungsnummer geben, damit Du sehen kannst, ob etwas abgeschickt wurde oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur persönlich zu der Adresse fahren und zurückverlangen und/oder zur Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miwalo
08.04.2016, 19:04

Klar persönlich vorbeifahren war vielleicht nicht der beste Tipp, sehe ich ein. :'-) Man weiß ja nicht wer einen da erwartet. Aber ich hätte es glaub ich so gemacht, natürlich nicht allein.

0

Er auf Ebay nicht aufpasst, ist selbst schuld. Anzeige, falls in einer Woche noch nichts da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?