Hallo, ich glaube ich habe Depressionen was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu allererst würde ich doch das Gespräch mit deinen eltern suchen.
Mache nicht nur Andeutungen deinen Eltern gegenüber. Suche ein offenes und erstes Gespräch, denn es ist ein sehr ernste sache wenn es dir so schlecht geht! Sag ihnen wie du dich fühlst und was du für symptome hast, dass dir dein leben keinen Spaß macht.
Falls deine Eltern das gar nicht nachvollziehen können dann suche dir woanders Hilfe. Vertrauenslehrer, hausarzt oder direkt einen psychologen kontaktieren.
Es tut mir fürchterlich leid dass es dir so schlecht geht und du keinen hast der dir Empathie entgegen bringt. Das hat niemand verdient!
Ich weiß dass es dir mit der richtigen Hilfe besser gehen kann, du darfst mir glauben :)
Das was du beschreibst ist recht eindeutig Depression.
Leider sind Depression und andere psychische Erkrankungen in unserer Gesellschaft stark tabuisiert. Alle denken es wäre charakterschwäche wenn man keine Lust mehr hat. Aber das sollte so nicht sein. Deine Gefühle haben bedeutung und sind "normal", sie gehören zu dir und deiner Geschichte. Aber nur du kannst sie auch mitteilen. Suche dir möglichst bald hilfe!
Ich wünsche dir alles Gute! Fühle dich verstanden und in den arm genommen..

An deiner Stelle würde ich mir Hilfe suchen. Am besten mit jemandem, dem du vertraust oder mit einem Lehrer. Es kann sonst schlimmer werden und zu unüberlegtem Verhalten führen.. Ich selbst hatte ähnliche Symptome. Lustlosigkeit, Müdigkeit, Selbstmordgedanken usw. Ich wollte mir aber nie eingestehen, dass ich eventuell krank sein könnte und mir Hilfe holen sollte. Dann kam raus, dass ich starke Depressionen hatte und Borderline. Mir geht es nach einer Therapie aber schon viel besser. Also hab keine Angst davor und hole dir Hilfe. 

Wünsche dir viel Kraft und Erfolg!

Sprich mit jemandem den du vertraust (freunde) .

Wenn du das nicht möchtest zeichne einfach was dir gerade durch den Kopf geht, mir hat das immer sehr geholfen. Aber du solltest Mal zum Arzt gehen der kann dir vielleicht mit Medikamenten weiterhelfen

Kopf hoch LG creepymouse

Wenn es die wirklich so schlecht geht solltest du ein ernsthaftes Gespräch mit deinen Eltern suchen! Falls das nicht hilft solltest du dir anders Hilfe holen, denn mit sowas ist nicht zu spaßen...! Alles Gute für dich💋

Also erstmal ist nicht Depression gleich Depression.
An deiner stelle würde ich mich ablenken da ich auch Depression hatte ,zwar nicht mit Selbstmord Gedanken , aber ich kenne das .
Weinst du viel ?
Bist du Lust los ?

TU dir den gefallen und Lenk dich ab ,
mach was dich glücklich macht .
Alles Kopfsache ;)

Danke für die Antwort

Das Problem ist dass ich einfach zu nichts mehr Lust habe und mir das Leben nicht mehr Spaß macht. Abends holt mich alles wieder ein und ich weine jede Nacht. Ich fühle mich einfach nur noch einsam

0

oh man ..... wie gern ich dir helfen würde..

0

Ich denke, dass da auch Eltern und Geschwister die falschen Ansprechpartner sind. Weil sie dich kennen, sind sie vorbelastet und haben eine Meinung. Am besten wäre es, du suchst einen Psychologen auf. Vielleicht kann dir auch dein Hausarzt da weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?