Hallo ich gehe gleich zum Arzt weil ich ziemlich krank bin meine Frage ist ich habe vor 3 Tagen gekifft und die werden wahrscheinlich ein Urin Test machen?

12 Antworten

Logisch!

Du kannst auch besoffen zum Arzt. Dann sieht er den Blutalkoholgehalt. Was soll's? Die Frage ist nicht ob, sie das sehen, sondern was sie daraus für Rückschlüsse, Befunde und Diagnosen stellen.

Merke: Dein Hausarzt kennt dich mit der Zeit besser, als Du und deine ganze Familie dich selber, denn er kann in dich hinein sehen und erkennt auch langfristige Sünden! Also finde dich am besten damit ab, dass man weder Kiffen, noch Alk, noch andere Drogen vor seinem Hausarzt verstecken kann..

Leider nicht. Vielleicht ist ja das Kiffen die Ursache für dein Unwohlsein. Deshalb solltest du von selber darauf hinweisen.

Wo wär denn das Problem? Der Arzt unterliegt der Schweigepflicht. Wäre es denn so schlimm, wenn er dich gezielt auf die gesundheitlichen Risiken deines Verhaltens hinweist?

Nein, wenn kein Drogentest gemacht wird, sehen sie es nicht. Vermutlich wird der Urin auf Bakterien, Blut, Protein, Zucker und Leukozyten getestet, das ist das Übliche.

Was möchtest Du wissen?