Hallo, ich fahre mit meinem Sohn nach Frankfurt muss in Fulda umsteigen von Gleis1 nach Gleis4. Haben nur 8 min Zeit ist das machbar + wie orientieren wir uns?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

In der Zeit ist das absolut machbar, da gibt es keinen Bedenken. Blöd wird es nur, wenn der Zug Verspätung hat. Bei kleinen Verspätungen wird oft gewartet, das entscheidet aber die Transportleitung, und die entscheidet nach ganz unterschiedlichen Kriterien, also alles unberechenbar. ;)

Wenn du wissen willst, wie hoch die Verspätungsquote des Zuges ist, empfehle ich dir die Seite zugfinder.de - nach Eingabe der Zugnummer werden alle Daten anzeigt, unter anderem, wie stark der Zug durchschnittlich verspätet ist und wie hoch die Pünktlichkeit durchschnittlich ist.

Viele Grüße und einen gute Fahrt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fussweg ist auf alle Fälle in dieser Zeit machbar.

Unkalkulier sind natürlich die fast schon obligatorischen Verspätungen der Bahn. Da können die fahrplanmäßigen Umsteigezeiten schon mal zur Makulatur werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriamniar
09.03.2016, 20:53

Danke. Hoffe das an dem Tag mal keine Verspätung ist. 

0

kenne Fulda nicht, aber meist kannst du dich auf Bahnhöfen an Nummern orientieren, und Gleise sollten paarweise angeordnet sein, eventuell 1 alleine beim Bahnhofsgebäude

dürfte also kein weiter Weg sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Bahnhöfen sind die unterschiedlichen Gleise ausgeschildert. Fulda ist ein  Durchgangsbahnhof, das bedeutet, dass es ein Brücker über die Gleise oder einen Tunnel unter den Gleisen gibt.

Evtl. gibt es unter www.bahnhof.de einen Übersichtsplan des Bahnhofs (Suche benutzen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?