Hallo, ich brauche Hilfe und weiss echt keinen Ausweg mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie alt bist Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abigeil
19.06.2017, 21:33

14 bald 15

0
Kommentar von XY123XY123
19.06.2017, 21:41

Oje, da dauert es noch lange, bis Du erwachsen bist. In diesem Fall würde ich sagen, dass Du Dich an das Jugendamt wenden sollst, wenn Du das Gefühl hast, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Was möchtest Du eigentlich? Willst Du von zu Hause weg? Oder was soll sich ändern?

0
Kommentar von XY123XY123
19.06.2017, 21:58

Aha, dann solltest Du vielleicht besser Deine Frage noch einmal hier stellen, denn es war nicht ersichtlich, dass es Dir darum geht. Vielleicht gibt es ja Leute, die sich mit Land-verlassen auskennen. Und Job finden sollte eigentlich schon möglich sein. Jedenfalls wenn man ernsthaft sucht und bereit ist, auch Stellen anzunehmen, die einem nicht wirklich gefallen.

1
Kommentar von XY123XY123
19.06.2017, 22:04

Berater weiß ich nicht. Auch da macht es Sinn, diese Frage hier extra zu stellen. Im großen und ganzen ist es aber schon so, dass es die Aufgabe Deiner Mutter ist, sich um diese Dinge zu kümmern und nicht Deine. Und wenn Deine Mutter nicht in der Lage ist, die Dinge in die Hand zu nehmen, wird sich wahrscheinlich auch nichts ändern.

0

das hört sich sehr schwierig an. :/

hast du schon mal kontakt zum jugendamt aufgenommen..? da kann es einen familienhelfer geben, der zu euch nach hause kommt und deiner mutter tipps und rat gibt und schaut wie ihr euch hilfen und wo organisieren könnt. ich glaube deine mutter kommt nicht klar und braucht unterstützung und ebenso ihr kinder. so geht das nicht was sie da fabriziert.

melde dich beim jugendamt oder hole dir dafür untstützung beim nächsten spzialbüro eurer stadt/gemeinde. man kann  auch bei der caritas fragen, die beraten auch in solchen situationen.

alles GUTE dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh also kein guter Start ins Leben ....also das würde dir ja si her nicht leicht fallen,aber du könntest ja mal mit dem Jugendamt reden ....Auch das du mit deinem Papa nicht klar kommst außerdem wäre es gut wenn du einen Onkel .Tante. opa.Oma .verwandte oder sonst jemanden hat der euch zur Seite steht .....

Wünsche dir eine gute Nacht lg.elke 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?