Hallo ich brauche Hilfe bei einer Polynomdivision Aufgabe. Die Aufgabe lautet : (4x³ - 28x² - 32x -250) : (x-2) =?

2 Antworten

Hallo,

arbeite Dich von vorn nach hinten durch.

Beginne mit 4x³.

Was ergibt 4x³:x? Natürlich 4x².

Nun notierst Du 4x², multiplizierst es mit (x-2) und ziehst das Ergebnis von den beiden ersten Summanden der Funktion ab.

Zum Ergebnis addierst Du den nächsten Summanden und teilst den ersten wieder durch x.

Das machst Du, bis die Sache entweder glatt aufgeht oder ein Rest bleibt.

Den Rest notierst Du als Rest/(x-2)

Der Teil vor dem Rest ist übrigens die Gleichung der Asymptote.

Herzliche Grüße,

Willy

Vielen Dank Willy. Wie ich vorgehen muss weis ich. Leider komme ich nicht auf die Lösung :/ Könnten Sie mir vielleicht sagen was für ein Ergebnis bei Ihnen rausgekommen ist?

0

Und bei was brauchst du jetzt Hilfe?

Was du machen musst sollte klar sein? 

Kann ich bei Polynomdivision so einfach vereinfachen?

Hi, habe gerade eine Aufgabe f(x) = -0,5x^3 - 3x^2 -2,5x +6. Durch den TR hab ich herausgefunden dass 1 eine Nullstelle ist und möchte jetzt durch die Polynomdivision die restlichen herausfinden, also die Fkt geteilt durch (x - 1). Kann ich die Fkt vereinfachen indem ich sie durch -1/2 teile ? Kommen dann trotzdem die gleichen Nullstellen raus?

...zur Frage

Wie genau ist das bei der Polynomdivision in Mathe?

Also, es es möglich, bei einer Funktion, die wie folgt aussieht mithilfe der Polynomdivision die Nullstellen heraus zu finden?

x^4-4x^3+16x+11

Ich bekomme das nicht hin und bin mir nicht sicher ob das überhaupt das richtige Verfahren ist um die Aufgabe zu lösen.

Ich dachte, man könne nur Funktionen wie x^4-x^3+x^2+x+b Also wo der Exponent von x in 1ser Schritten runter geht, mit einer Polynomdivision gleich Null setzen.

...zur Frage

Mathe Abi - konkret nach Polynomdivision gefragt?

Hallo,

ich schreibe kommenden Freitag mein Mathe Abi und frage mich, ob es sein kann, dass konkret verlangt wird, die Nullstellen einer Funktion mit Polynomdivision zu lösen?

Ich beherrsche das Horner-Schema, welches die gleiche Aufgabe hat sehr gut. Es ist meiner Meinung nach deutlich schneller, logischer und einfacher.

Natürlich stünde ich trotzdem blöde da, wenn nach Polynomdivision gefragt würde und ich das Horner-Schema anwenden würde.

Sollte ich mir also die Polynomdivision nochmal genau anschauen?

...zur Frage

Wie löst man diese Aufgabe (mathe)?

Hallo, ich schreibe nächste Woche eine Mathearbeit. Diese Aufgabe kommt auch drinnen vor. Kann mir jemand sagen wie ich diese Aufgabe lösen kann und das Ergebnis dazu? Danke schon mal😊

...zur Frage

Lösungsmenge mit Probe bestimmen, wie?

Die Aufgabe Lautet :

3x+6y=90

2y-4x=140

Ich soll die Lösungsmenge des Gleichungssystems berechnen und habe keinen schimmer, wie. Bitte helft mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?