Hallo, Ich brauche Hilfe bei einer physikaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ansatz der Bewegungen:
s1 = 1m + 5 m/min* t
s2 = 1,6 m + 4 m/min * t

Forderung:
s1 = s2
daraus folgt:
1m + 5 m/min* t = 1,6 m + 4 m/min * t
(5 m/min - 4m/min) * t = 1,6m - 1m
t = 0,6m / (1 m/min) = 0,6 min = 36 s

Lösung: der ursprünglich schräg stehende Träger hat nach 36 s eine horizontale Lage erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strecke = v * t

Zielbedingungen erfüllt, wenn Strecke1 = Strecke2

Noch den Startunterschied berücksichtigen, und los geht's!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

t=s/v

Dann noch den Unterschied bei der Strecke berücksichtigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?