Wo liegen Salzlagerstätten in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibt es noch einige aktive Salinen und zwar in:

Bad Friedrichshall, Bad Reichenhall, Bad Doberan, Göttingen, Rheine, Bad Kreuznach und Merzig.

Es gab aber früher viel mehr und eine Übersicht nach Bundesländern findest Du z.B. auf der Wikipedia. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Salinen_Deutschlands

Man kann eigentlich immer davon ausgehen, dass eine Ortschaft oder ein Landkreis etwas mit Salz zu tun hatte (oder hat) wenn im Namen "hall" vorkommt ;)  

Was möchtest Du wissen?