hallo, ich brauche euer wissen zum thema haustiere:)

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja... einfach ein tier zum kuscheln das ist nicht so leicht.. Aber ich verstehe den Wunsch. Doch viele kleintiere mögen das Festgehalte und Rumtragen überhaupt nicht sehr.. Ausserdem solltest du die wenigsten Haustiere einzelnd halten, nur zu zweit können viele sich wohl fühlen... Ich habe zwei Kaninchen, das Männchen ist total verschmust, leckt einen ab und liebt es gekrault zu werden =) aber mein weibchen will meistens ihre ruhe haben und strampelt wenn ma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen lassen sich gerne mal bemuddeln.

Aber Nagetiere und Kaninchen (Hasen gibt es nicht als Haustiere, gab es auch nie, wird es auch nie geben als solche) währen schlecht. Die meisten sind reine Beobachtungstiere. Und Hamster schon gar nicht laut deinen Vorstellungen. Es nützt so einem Nachtaktivem Tier nichts, wenn du Nachmittags da bist, aber Nachts schläfst....

Meiner Meinung nach würde ich dir auch raten, es sein zu lassen. Tiere sind nicht zum Kuscheln oder zulabern da ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerschweinchen :) MIt ihm kannst du spiele, reden und spaß haben! Und es lebt ziemlich lang, wenn du dich gut um ihn kümmerst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tammara
17.01.2012, 21:55

nein Meerschweinchen sind auch keine Kuscheltiere, ausserdem sollte man sie mindestens zu zweit halten

0

Hamster und Mäuse kuscheln nicht gerne, das sind Vorurteile, besonders bei den Hamstern :)

Wenn du dich nicht vor ihnen ekelst, würde ich dir Ratten empfehlen. Die bauen eine hundeähnliche Verbindung zu ihrem Besitzer auf, lernen Kunststücke, brauchen nicht so viel Platz wie Katzen/Hunde und kuscheln auch gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imago
18.01.2012, 06:19

Ratten sind Mäuse, nur so zur Info. Und sie sind sehr anspruchsvoll in der Haltung, das würde apfelbaum nicht hinbekommen, kannste glauben.

0

Du bist der absolute "Stofftierkandidat". Ich empfehle dir die "Luxusausführung" mit Batterie. Die grunzen , bellen oder sonstwas auf Kommando. Viel Spaß LG manteltiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum kuschel/reden wär natürlich ne katze empfehlenswert. aber wenns son kleintier sein soll, würd ich ein mehrschweinchen vorschlagen. ist net zu groß, man kann kuscheln;)), aber es ist viel arbeit mit käfig ausmisten und so;) hoffe ich konnte dir helfen LG, Cupcakelein97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tammara
17.01.2012, 21:54

kein Meerschweinchen einzeln halten .... das ist Tierquälerei, immer mindestens zwei von der Sorte und genügend Auslauf, möglichst im eingezäunten Gehege im Garten!

0

wenn ich solche Fragen lese, könnte ich k0tzen!

Denk mal zuerst an das Tier, das es dem gut geht. Hamster sind nachtaktiv und absolut keine Kuscheltiere.

Lass die Finger von Tieren .... wenn du kuscheln willst, schaff dir einen Freund an oder kauf dir eins hiervon http://sammler.com/spielzeug/images/steiff-01.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apfelbaum112
17.01.2012, 21:52

soweit ich weiß sind haustiere zum liebhaben da, für was denn sonst, zum anstarren?!?!?

0

Ne kleine katze ;) hab auch ne katze mit der kanste auch spielen und so gross sind die nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hasen kuscheln nicht gerne

hamster sind langweilig

mäuse stinken

katzen intressieren sich nicht für dich

bleibt nur noch der hund der schmust und hört zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BmXXX
17.01.2012, 21:44

Ja das stimmt :) Ein Hund ist immer für dich da und wiederspricht dir auch nicht ^^

0

chihuaua oder wie die teile heißen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?