Hallo, ich bin Student und wohne seit einem Jahr unangemeldet in meiner neuen Stadt, droht mir ein hohes Bußgeld?

4 Antworten

Ist es noch aktuell, dass man den Mietvertrag nicht vorzeigen muss?

 

Du brauchst nicht den Mietvertrag, sondern eine Wohnungsgeberbescheinigung deines Vermieters.

Auf dieser ist dann ersichtlich, wann Du die Wohnung erhalten hast.

Ja es könnte Strafen geben, wenn es raus kommt. In der Regel sehen die Behörden aber von harten Strafen ab, wenn du dich selbst anmeldest und schimpfen meistens nur.

Du benötigst eine Wohnungsgeberbescheinigung Deines Vermieters und in dieser wird seitens des Vermieters bestätigt seit wann Du dort wohnst.

https://cmspics.onoffice.de/SattlerImmobilien //Wohnungsgeberbescheinigung.pdf

Bitte kompletten Text auf Google ziehen.

Was möchtest Du wissen?