Hallo, ich bin sehr verängstigt, weil mein Ex Freund mir mit einer Anzeige droht, Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

@ Happinessliving

Dein Exfreund verhält sich wie ein pubertierender Teenager, mit welchen Beleidigungen will er dich denn anzeigen?

Mach dich mal nicht selber verrückt oder hast du ihn beleidigt und tatsächlich gestalkt? So wie du das schreibst, klingt das nicht danach.

Du kannst dir ja alles was er und du geschrieben habt, mal abspeichern, aber nicht ständig durchlesen.

Er kann das nicht verwinden, dass DU Schluss gemacht hast, ein armseliges Stück Mann, der damit nicht umgehen kann, so ist das Leben. Trennungen kommen vor, damit muss man umgehen können, als erwachsener Mensch.

Würde ihn überall blockieren und lebe dein Leben weiter. Er ist es nicht wert, dass du dich weiterhin in Gedanken mit ihm beschäftigst.

Ich kann dir nur den Rat geben, beim nächsten Mann, wenn wieder Schluss sein sollte, dich nicht danach mit deinen Gefühlen noch zu öffnen und es auch noch zu schreiben und sei es nur aus Verletztheit oder Wut, so wie hier =

Ich hatte so viel Wut und Traurigkeit in mir, dass ich ihm schrieb wie verlogen er doch ist und mir die ganze liebe nur vorgepielt hat.

Wenn du wütend bist, dann schreibe deine Wut auf ein Papier und das schmeisst du danach in den Reißwolf, dann ist dir wohler. Aber man gibt nicht seinem Ex noch mal eine Handhabe, dass er wieder Kontakt zu dir aufnehmen kann, als Retourkutsche. Das könnte man immer gegen dich verwenden, schon aus Gemeinheit. Dann gibt es ein Hin-und Her.

Eigentlich schade und trauig, dass man heute bei Trennungen alles übers Handy abwickelt und nicht mehr in der Lage ist, das persönlich unter vier Augen zu regeln. Sind die Leute so feige und oberflächlich geworden? Anscheinend ist das ledier so.

Du warst hoffentlich so schlau und hast ihm nicht auch noch - wie so viele die naiv und vertrauensselig sind - bestimmte Fotos zugeschickt.

Also hake ihn ab, ignoriere ihn, lösche ihn aus deinem Leben und sehe das trotzdem als positiv an: lieber so ein Ende als eine Beziehung wo man sich ständig streitet, denn das ist keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Happinessliving
27.10.2015, 08:56

Danke für deine Antwort! Nein, bedroht oder beleidigt habe ich ihn keinesfalls. Natürlich kann ich mir vorstellen das es nicht schön zuhören ist, wenn ich ihm vorwerfe die Liebe seinerseits war nur gespielt. Ich wünschte es mir auch, mit ihm persönlich zu kommunizieren und es zu klären, jedoch hatte er sich immer weniger Zeit für mich genommen und seine Prioritäten anderswo gesetzt. Über Handy und Co sich zu unterhalten ist einfach traurig, aber er gab mir keine andere Wahl. Vorallem herrscht so eine Unklarheit in mir und Verständnislosigkeit - frage mich einfach wie ein Mensch so sein kann.  Nungut, seine eiskalte Art und seine Drohnungen mit der Anzeige machten bzw machen mir immer noch Angst. Schade wie man sich in Menschen so täuschen kann. - Solche Bilder existieren von mir nicht! Da bin ich auch strickt gegen! Da tut mir nur jede Frau leid die in einer ähnlichen Situation wie ich ist und noch solche Bilder versendet haben.. Danke für deinen Rat - es beruhigt hier Tipps zubekommen.

0

Wenn Deine Angst zu groß wird, dann geh´ selbst zu den Behörden, denn Du hast hier nichts falsch gemacht, sondern bist eher das Opfer! Ansonsten kannst Du ja nochmal versuchen, in Ruhe mit ihm über die ganze Angelegenheit zu reden, vielleicht war er einfach nur aufgebraust aus Wut und hat sich wieder eingekriegt. Aber mach Dir bloß keine Sorgen! Du hast nichst Schlimmes getan und nichts zu befürchten! Und Stalking hast Du schon gar nicht betrieben!

LG tappsel ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Sorgen, du hast nichts! unrechtes getan. Der Brief wird nie kommen. Vergiss die Sache am besten ganz schnell. Alles wird gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein Geld hast kannst du Prozesskosten Hilfe beantragen. Die sorgen auch für einen Anwalt.

Ansonsten solltest du trotzdem zum Anwalt gehen, denn die erste Rechtsberater ist meist kostenlos. Besonders wenn man angezeigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, liebe Unbekannte,


Sei froh, dass du ihn los bist. Anfangs war es sehr schön, aber in der Endzeit spielte er nur mit dir. Er sah dich wohl nicht mehr als seine Freundin an, sondern eher als Objekt (sorry, wenn ich das so direkt schreibe, aber ich sehe das so). Er will sich an dir rächen, weil du ihn durchschaut hast und du dich von ihm getrennt hast. Jeder Kontakt deinerseits, egal, was es ist, wird er vermutlich gegen dich verwenden. Ich würde mich unter gar keinen Umständen bei ihm melden, ganz im Gegenteil. Ich würde alles, wie er mit dir Kontakt aufnehmen möchte, sollte er das tun, dokumentieren und ggf. ein Stalkingtagebuch schreiben, sollte sich hieraus Stalking entwickeln (ich hoffe sehr, dass er das nicht macht und sich nicht mehr meldet).


Ich sehe das so, dass dein "Freund" Narzistisch erkrankt ist und er sich als Opfer sieht. Er vertauscht quasi die Rollen Täter-Opfer. Ich würde an deiner Stelle nichts unternehmen wegen der Androhung mit der Polizei. Das ist lächerlich, was er macht und die Polizei wird nichts unternehmen. Er versucht Druck auf dich auszuüben, um dir Angst einzuflößen. Gehe ihm aus dem Weg und melde dich unter keinen Umständen bei ihm. Laß dich ggf. von der Polizei oder einem Anwalt beraten, wenn er sich ständig meldet und weiter sowas durchzieht.


Ich wünsche dir alles Gute.


VG. Marco


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn ruhig seine Anzeige machen. Man wird ihn auslachen und heimschicken ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein ex veräppelt dich nur. kein anwalt würde diesen "fall" annehmen und gleichzeitig noch deinen ex auslachen sich wegen so etwas einen anwalt zu nehmen. also bleib mal ganz relaxt und mach dir nicht in die hose. ich hoffe in zukunft bist du ein bisschen weiser bei deiner männerwahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache dich nicht verrückt! Was sollte er gegen dich zur Anzeige bringen, dass du ihn für charakterlich suboptimal findest?

HÄTTE er wirklich etwas wofür er eine Anzeige gegen dich erstatten KÖNNTE und es dann zu einem Prozess kommen WÜRDE, hättest du bei geringem Einkommen Anspruch auf Prozesskostenbeihilfe. Du siehst aber schon an diesen Worten (hätte, könnte, würde), dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass da etwas passiert. Der Typ ist sauer auf dich, weil du ihn abserviert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann dir absolut gar nichts anhaben. Dieser Chat ist noch nicht mal ein richtiger Beweis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nichts zu befürchten. Er versucht offenbar, seine "Niederlage" mit dummer Frechheit zu kompensieren. Die erneute Kontaktaufnahme deinerseits war allerdings wohl ein Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei Du,

ich teile die Meinung der bisherigen Schreiber.

Es ist einfach "Enttäuschung" bei Ihm-und er versucht jetzt Dich extrem zu "Verängstigen" (gelingt ihm ja) und Dich zu verletzen.

Aber: Das Spiel machst Du nicht mit. Sei Dir sicher - da kommt nichts - aber auch gar nichts von einem Anwalt zu diesem Thema.

Wenn er Dir nochmals schreiben sollte - dann...schreibe einfach nicht zurück. Ignoriere ihn. Egal warum und was er schreibt. Wenn Du ihm keine Gelegenheit gibst, dass er Dich "verletzen" kann...wird das aufhören.

Und nochmals zu Deiner Frage: Du musst Dir da ganz sicher keinen Kopf machen.

Wünsche Dir alles Liebe und Gute für Deine Zukunft - Zeit heilt in dem Fall wunden. Wird wieder werden!

Liebe Grüße

s`Fjolnir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du wohl kaum etwas zu befürchten. Anhand deiner Schilderung sehe ich nichts weswegen du belangt werden könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Ex kann es nicht verkraften daß nicht er, sondern Du Ihn abgeschossen hast. Der will Dir Angst machen aber, da mußt Du drüber stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was soll bitte die Anklage sein? Trockene Haut haben?

Mach dir mal keinen Kopf...solange du nichts verbrochen hast, kann er dir auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Panik! Das ist nur eine leere Drohung - du hast rein gar nichts getan, was eine Anzeige rechtfertigen würde. Er will dir nur Angst einjagen und dich unter Druck setzen. Das ist ja ein Psychopath.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?