Hallo? Ich bin mit einer Erkältung in Urlaub geflogen über den Anbieter Thomas Cook, ich hab einen Schaden an meinem Ohr, Zahlt die Versicherung?

14 Antworten

Bist Du zum ersten Mal geflogen?

Sonst hättest Du wissen müssen, dass es des Druckausglcihs bedarf und es bei Erkältung (geschlossene Nebenhöhlen) Probleme geben kann.

Das Kabinenpersonal hat für diese Fälle extra immer Nasenspray dabei.

Nun hast Dun leider ein Problem. Krankheit im Urlaub ist abgedeckt, aber meines Wissens nicht die Folgeschäden wie Verlängerung des Aufenthalts usw. 

Eine Reiserücktrittsversicherung ist wie der Name schon sagt, eine Versicherung für den Fall das du deine Reise nicht antreten kannst. In deinem Fall ist es so, dass du die Reise ja angetreten bist.
Da würde eventuell eine Reisekrankhenversicherung helfen aber auch nur in dem Fall wenn du nachweisen kannst das dein Problem im Verlauf der Reise aufgetreten ist und nicht schon vorher.

Soweit ich weiß, bietet Thomas Cook gar keine eigene RRV an. Die wird vielleicht von ERGO sein. Das solltest du aber mal nachschauen. In vielen RRV sind auch Reiseabbruchversicherungen enthalten. Da wuerdest du dann etwas bekommen und versichert sind immer alle Mitreisenden.

Was möchtest Du wissen?