Hallo, ich bin für 2 Wochen im Ausland und mein Zimmer bleibt leer. Darf ein Freund in meinem Zimmer 2 Wochen bleiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Frage kann Dir nur der Vermieter beantworten. Wenn Du ihm die Gebrauchsüberlassung verschweigst und es gibt Ärger deswegen, droht Dir die fristlose Kündigung. Das wäre aber dann eine böse Rückkehr! Lass Dir die Erlaubnis am besten schriftlich geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang du kein Geld nimmst und das für deinen Vermieter in Ordnung ist, ist das vollkommen egal. Wenn du Geld nimmst gilt das lokale Recht deiner Stadt - das ist wegen der Bekanntheit dieser Thematik in der Regel leicht auf den Websites der Städte zu finden. Sonst spricht nichts dagegen!

Solltest du Geld dafür nehmen ist das Entgelt abzüglich etwaiger Werbungskosten (deine Miete, Strom etc. für die Zeit) in der Steuererklärung in der Anlage V anzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
14.10.2016, 12:00

Einkommenssteuer? Kein Mensch wird danach fragen. Der Reinerlös (Miete läuft ja weiter) wäre viel zu gering.

0

Selbstverständlich darfst du einen Freund für einen begrenzten Zeitraum als Gast aufnehmen. Dafür musst du nicht selbst anwesend sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
14.10.2016, 11:59

Falsch. Das wäre unerlaubte Gebrauchsüberlassung. Ich stelle mir vor, es ist eine WG und der Freund benimmt sich in der Wohnung unter aller Sau. Ich glaube nicht, dass die anderen WG-Bewohner das dulden müssen und werden. Der Vermieter wohl erst recht nicht. Fristlose Kündigung droht.

0

Er darf nur befristet dort sein. 2 Wochen ist ok. Alles was über 6 Wochen hinaus geht, geht nicht. Dann muss der Vermieter informiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
14.10.2016, 12:01

Wenn man selbst nicht da ist, muss der Vermieter unbedingt informiert werden. Kündigung droht!

0

Was möchtest Du wissen?