Hallo, ich bin ein Dachdecker und wollte zum Selbständig werden. Das Geld und Erfahrung habe ich schon. Meine frage : Wie/Wo kann ich Aufträge finden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ersteinmal alles der Reihe nach durchorganisieren und angehen.

Deine Erste Aufgabe wäre:

einen Kurs für Existenzgründer belegen. Dort erfährst du einmal die gesetzl. Grundlagen und betrieblichen Auflagen, lernst etwas von BWL, Gewinn-Verlustrechnung, dem Steuerwesen, lernst was Umsatz, Gewinn und Einkommen bedeutet,   Geschäfts und Betriebsformen kennen, erfährst etwas über Marketing und vieles mehr was du zur Gründung eines Unternehmens benötigst.

Dann benötigst du den Meister. Das anzugehen wäre die zweite Aufgabe.

(Als Meister/in können Sie einen eigenen Betrieb gründen oder Führungsaufgaben im Betrieb übernehmen.)

Lese hier:

http://www.berufsinfo.org/Berufe/dachdecker.html/beruf_print

Hast du das: Gewerbeanmelden,  benötigtes Arbeitsmaterial beschaffen usw.

und Werbung betreiben

Und nun gutes gelingen.


Hallo, ich hätte da eine interessante Gelegenheit !!! Ich suche einen DD-Meister oder Gesellen mit Berufserfahrung der unseren DD-Betrieb übernehmen will/kann. Kapital ist dabei evtl. gar nicht nötig. Nur vernünftige Arbeit !! Alles nötige wie Gerüst, Maschinen, Aufzug, etc. ist vorhanden. Selbst die Büroarbeit kann übernommen werden. Es gibt keinen Haken. Hier bietet sich eine grosse Chance !!! Der Betrieb liegt im Raum Herne,Bochum,Recklinghausen. Bei Interesse bitte melden unter 0160/94587843.

Meines Wissens besteht im Dachdeckerhandwerk Meisterpflicht. Also erst mal den Meister machen.

Wende Dich doch bitte zunächst an eine IHK in Deiner Nähe und lass Dich informieren. Ablauf, Bestellungen, Buchhaltung, Auftragsannahme, Abwicklung. Mit wieviel Personen willst oder kannst Du denn arbeiten und vor allem wo?? (ist sehr wichtig!)

DAS ist nämlich die Krux bei der Selbständigkeit. 

Was möchtest Du wissen?