Hallo, ich bin azubi als Fachfrau für Systemgastro im 2. Lj, 2 freie Tage gestrichen geht das trotz Überstunden und Fehlplanung des Chefs?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wen dein chef dir nicht mal dir deinen Zustehenden ruhetag gibt dan soltest du ihn darauf aufmerksam machen das er damit gegen die ausbildungsverordnung verstößt da ist es egal das du schon über 18 bist Wen wegen einer erkrankung jemand ausfällt ist es was anderes aber dein chef hat dir deine ruhetage zu geben tut er das nicht darf er auch nicht mehr ausbilden Du köntest ihn zb anbieten das du in diesem fall wegen krankheitsausfall einspringst aber nur wen du dan endlich dir deine zustehende freien tage  haben kanst .Wen er das nicht will  dan gehe auch nicht hin und informiere deine kammer was sich dein chef herausnimt bzw frage dort zur sicherheit einfach nach .Auch kanst du ihn darauf hienweisen das er dir gegenüber eine pfürsorgepflicht hat und du auch mal zeit mit deiner famielie verbringen kanst /wilst.Das muß er unter normeln umständen aktzeptieren.Wen das auch nichts bring Fragre doch mal nach ob dein chef dich so schwarzarbneiten läst (als ausbeutung gemeint und zb so bei der kammer fargen nicht als aufforderung gemeint)

elektromeister 30.08.2015, 17:46

Alle Deine Tippa sind ja eigentlich io. Nur "Wen er das nicht will  dan gehe auch nicht hin" ist ein SCH...TIPP. Das ist Arbeitsverweigerung und kann zur fristlosen Kündigung führen.

Das wir bei einem solchen Arbeitgeber nicht arbeiten würden, weil dieser das Recht der MA mit Füßen tritt, steht auf einem anderen Blatt. Genau aus diesem Grund sollte der MA dann nicht Unrecht mit Unrecht begegnen. In die Gewerkschaft eintreten, Betriebsrat gründen, Chef zur Betriebsversammlung einladen und diese Mängel ansprechen. Dann habt Ihr alle Möglichkeiten, aber erst dann.

0

Was möchtest Du wissen?