Hallo, ich bin ausgebildete Kinderpflegerin und habe ein Angebot für ca. 25 Std. in einer privaten Kita in München. Was ist das Bruttogehalt / Monat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt darauf an, wie alt du bist, und in welchem Posten du dort arbeitest, und wie lange du dort schon bist. Ich bin auch gelernte Kinderpflegerin, 52 Jahre alt, in einer Leitungsposition, und ich verdiene TVÖD Entgeltgruppe 8a, das entspricht einem Bruttostundenlohn von knapp über 16€. Ich arbeite bei einer Gemeinde, öffentlicher Dienst.

Danke für die Infos... Meine Frage bezieht sich auf eine neue Stelle beim privaten Träger und somit ohne Tarifvertrag

0
@melisuperstar

Das weiß ich schon, aber ein privater Träger kann auch keine großartig anderen Gehälter bezahlen. Die Tarife sind wenigstens ein Anhaltspunkt.

0

Private zahlen meist sehr anders und bieten auch sehr andere weitere Sozialleistungen.

Und das nicht grad zum Positiven, verglichen zum Tarifvertrag.

Achte auch drauf: Berufsjahre bei Privaten werden, so Du mal wieder zurückwechseln möchtest, beim ÖD und ÖD-angeglichenen meist nicht anerkannt.

Ich hab hier in Nürnberg ne Freundin, die arbeitete so wohl bei kirchlichen als auch anderen privaten Trägern. Ist jetzt im ÖD. Sie sagt, besser ist sie vorher nie bezahlt worden, auch wenn man einfach mal die Sozialleistungen mitberücksichtigt.

Also genau hinschauen!!

Danke für die Tipps, bisher wurde mir immer gesagt, dass ein privater Träger besser zahlt als ÖD oder Kirche... auch das Berufsjahre nicht anerkannt werden sollen ist mir neu

0

Private und Tarif unterscheiden sich meist gewaltig. Und den Tarif kennt sie ja schon.

0
@Violetta1

sie kennt eben nur den Kirchentarif, und der liegt i.d.R unter dem öffentlichen.

1
@suziesext123

Vielen DANK! im Vergleich liegt der Kirchentarif 50 Cent Netto unterm ÖD in meiner Kategorie laut den Tabellen hier

1

Was möchtest Du wissen?