hallo, ich bin am verzweifeln...ich bin seit jahren im substitutionsprogramm mit subutex, nehme dazu

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Also wie die positive UK zustande kommt, kann ich dir leider nicht sagen. Aber als Tip, wenn du wieder mal eine UK abgeben musst, mach am gleichen Tag eine UK bei einem Allgemeinmediziner, der diese dann einschickt und du einen Vergleich hast, ob deine UK wirklich positiv ist. Aus eigener Erfahrung wurde mir das auch schon nachgesagt, obwohl da 100%ig garnichts drin sein konnte. In manchen Praxen stehen die UK-Becher für alle relativ frei zugänglich rum und es ist schon vorgekommen, das sich ein Mitparient an den UK's zu schaffen machte und seine dreckige ausgetauscht hat. Es ist nun mal leider so, das wir Junkys grade am Anfang der Substitution noch öfter Rückfälle haben und einigen ist es völlig egal, wenn sie Mist bauen, da dann andere mit rein zu ziehen. Ich kann dir nur meinen Rat geben, das du bei erneuter ZK eine zweite woanders abgibst, oder geh zur Drobs und lass da eine Kontrolle machen. Lass es unter Sicht machen und lass dir dann deine saubere UK bestätigen. Ich kenne eine Vergabe Praxis, die auch nur Mist baut, aber will ich da gewiss nichts machen, da gerade erst bei uns eine sehr gute Substitutions Ärztin zugemacht wurde von der Staatsanwaltschaft. Nun sind 100 Patienten unter chaotischen Umständen ersteinmal irgendwie verteilt worden, und müssen nun ersteinmal wieder 3 m

Hallo Also wie die positive UK zustande kommt, kann ich dir leider nicht sagen. Aber als Tip, wenn du wieder mal eine UK abgeben musst, mach am gleichen Tag eine UK bei einem Allgemeinmediziner, der diese dann einschickt und du einen Vergleich hast, ob deine UK wirklich positiv ist. Aus eigener Erfahrung wurde mir das auch schon nachgesagt, obwohl da 100%ig garnichts drin sein konnte. In manchen Praxen stehen die UK-Becher für alle relativ frei zugänglich rum und es ist schon vorgekommen, das sich ein Mitparient an den UK's zu schaffen machte und seine dreckige ausgetauscht hat. Es ist nun mal leider so, das wir Junkys grade am Anfang der Substitution noch öfter Rückfälle haben und einigen ist es völlig egal, wenn sie Mist bauen, da dann andere mit rein zu ziehen. Ich kann dir nur meinen Rat geben, das du bei erneuter ZK eine zweite woanders abgibst, oder geh zur Drobs und lass da eine Kontrolle machen. Lass es unter Sicht machen und lass dir dann deine saubere UK bestätigen. Ich kenne eine Vergabe Praxis, die auch nur Mist baut, aber will ich da gewiss nichts machen, da gerade erst bei uns eine sehr gute Substitutions Ärztin zugemacht wurde von der Staatsanwaltschaft. Nun sind 100 Patienten unter chaotischen Umständen ersteinmal irgendwie verteilt worden, und müssen nun ersteinmal wieder 3 Monate jeden Tag in die Praxis, oder zur Apo. Aber das war ja nicht deine Frage ;-) Viel Glück und Kraft auf deinem weitern Lebensweg. MfG, Leon1310.

Was möchtest Du wissen?