Hallo ich bin als Zeitarbeiter tätig und bin meiner Meinung falsch eingruppiert, was kann ich tun um mich zu wehren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz klar mit Chef reden oder gehen

die halten mich hin.. vertrösten und vertrösten... danke so werde ich es tun. Ich werde nochmal ne email mit 14 tagen frist schicken und dann im notfall kündigen bzw. Rechtsschutz beauftragen. 

0

Was möchtest Du wissen?