Hallo. Ich bin adipositas grad 3 und habe arthrose im linken Bein und zur Zeit starke Schmerzen beim gehen und Tun.was hilft dort an art sport?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na klar, Schwimmen.

Zur Abwechslung Radfahren, das ist auch eine feine Sache, schont ebenfalls die Gelenke. Stabiles MTB und ab geht´s in die Natur.

Alternativ auf dem Ergometer - ist aber langweilig.

Egal ob Schwimmen oder Radfahren, jedenfalls Kontrolle mit Pulsmesser damit Du nicht zu viel machst. Max. Puls 130, solltest Du aber einen Fachmann befragen.

Wenn der Puls zu hoch ist, wird die Fettverbrennung nicht aktiviert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rad fahren, Spazieren gehen, Walken, Gymnastik. Empfehlenswert ist auch Sport im Wasser wie Wassergymnastik, denn das Wasser trägt ein Großteil des Gewichtes und somit lastet dann nicht so viel davon auf deinen Gelenken.

Wichtig ist aber nicht bei jedem kleinsten Zipperlein auf der Couch zu bleiben, sondern stetig in Bewegung zu bleiben. Auch nicht bei jedem kleinsten Zipperlein Schmerzmedis nehmen, denn das senkt nur die sog. Schmerztoleranzgrenze und würde zu einem Teufelskreislauf führen...

Was ich letztens Mal zum Thema abnehmen gehört habe, ist das man seinen sog. Grundumsatz kennt. Das ist der tgl. Verbrauch an Kalorien ohne besondere sportliche Betätigung. Bei den einen ist er höher und bei den anderen niedriger und entsprechend sollte man dann seine Ernährung und sportliche Aktivität umstellen bzw. anpassen.

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Schwimmen? Das geht vlt am wenigsten auf die Gelenke...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?