hallo ich bin 19 jahre alt und habe schon seit einem jahr haarausfall und empfindlichkeit der kopfhaut nur auf der rechten seite, weshalb?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit der Muskelverspannung wär mir neu, aber wenn die Kopfhälfte schlechter durchblutet wird, dann kann das zu einem schlechteren Haarwuchs führen. 

Kannst gerne dem Arzt schöne Grüße bestellen: Er ist ein inkompetenter Idiot. 

Wenn du z.B. eine Schilddrüsenerkrankung hast, kannst du dadurch Haarausfall bekommen und dass sogar schon viel früher. 

Du kamnst aber erst mal versuchen, durch massieren während der Haarwäsche, deine Durchblutung und somit den Haarwuchs anzuregen. 

Lass dich am besten trotzdem  mal von deinem Hausarzt gegenschecken, weil wenn du sagst dass die Kopfhaut Schmerzt, dann sollte sich das ein kompetenter Arzt mal anschauen. Falls er sagt, dass du zu einem Dermatologen sollst, gehst du an besten zu einem Anderen, als beim letzten mal. 😉

Was möchtest Du wissen?