Hallo, ich bin 16, weiblich und habe in nicht ganz 10monaten 20kg(von 50 auf 70kg, ich bin 1,63)zugenommen. HILFE?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Natürlich solltest Du Abnehmen  aber nicht 20 kg. Dein Idealgewicht liegt um 55 kg. Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 13 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, geht alles. Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey
Am besten zu nem arzt und terapeuten gehen
Evtl essensplan schreiben lassen und die ursachen fürs viele essen herausfinden und daran arbeiten
Dafür brauchst du willen! Lg und alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achte darauf gesund zu essen!!! Auch Schokolade kann gesund sein (du kannst mal zB bei Attila Hildmann schauen). Und gesund heisst nicht unbedingt Verzicht!!! 

Außerdem solltest du Sport machen. Sehr wichtig für ein gesundes Leben. Am besten du suchst dir einen Sport den du echt gern acht(jeder hat nen Lieblingssport) und da hat man dann auch genug Motivation für 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dich mal Vegan zu ernähren. Das hat bei mir sehr geholfen. Du kannst auch Vegane Schokolade kaufen :)) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treib vielleicht ein bisschen Sport, ernähr dich ausgewogen und gesund. Aber ganz wichtig: quäl dich nicht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlich willkommen in der Pubertät.
Du musst nicht unbedingt ne Diät machen, iss nach 6 Uhr abends nichts großes mehr, vorallem nich sowas wie nudeln, und geh ab und an Joggen, wird zwar etwas dauern aber das wird sich wieder einpändeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich ist es das essen was dick macht, aber oft essen wir aus frust, stress oder auch in der pubertät

wichtig, versuche bewusster zu essen, mache sport und versuche etwas stress abzubauen, oft hilft ein hobby , wichtig dass du es selbst erkennst

frag doch mal einen arzt oder einen ernährungsberater, evtl gibts auch in der familie jemand der sich auskennt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wow, danke so viele antworten hätte ich nicht erwarten.

Das problem ist, es ist meine familie warum ich so viel esse.

Sie haben immer gesagt ich sei zu dünn und dann als ich eben dicker wurde fingen sie an zu motzen und jz sehen sie mich immer mit diesem blick an und das treibt mich nur dazu  mehr zu essen....

aussdem bin ich "junkvegitarier" das heißt ich esse kein fleisch aber sonst auch nur crap.

Beim Joggen krieg ich keine luft mehr.. ich war bis vor nem jahr jeden tag joggen...ich weiss auch nicht was mit mir passiert ist :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deinen Eltern und stellt einen Ernährungsplan auf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?