Hallo ich bin 16 Jahre ca. 1. 85 groß und auch ca. 85 Kilogramm schwer .......

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Erst mal möchte ich Dir sagen, dass Du Respekt mit Angst zu verwechseln scheinst. Denn Dein Äußeres hat nichts damit zu tun, ob Du respektiert wirst oder nicht, sondern ob Du anderen Respekt entgegenbringen kannst und souverän bist.

Und bei Deiner Größe und bei Deinem Gewicht bist Du doch schon ein großer kräftiger Mann für Dein Alter. 1,85 m ist doch stattlich.

Aber gut, Du möchtest Muskeln aufbauen, versuch es mit Liegestüzte, Situps usw. In ein STudio willst Du ja leider nicht. Vielleicht hast Du auch Geräte zu hause.

Du kannst auch schwimmen oder Joggen, oder Fahrrad fahren, obwohl das eher Ausdauersport ist, aber -Ausnahme JOggen-dabei baust Du auch Muskeln auf. Viel Glück

Kampfsport macht dich zu einer richtigen Kampfmaschine und Bodybuilding läßt dich wie eine aussehen. Richtig viele Muskeln hindern aber gute Reflexe aufzubauen. Also ist ein Mittelmaß super. Es geht zwar nix über einen guten Trainer. Aber du kannst natürlich auch auf Lern-DVDs zurückgreifen. Gute eiweisshaltige und proteinhaltiger Ernährung wäre natürlich auch förderlich. Aber ich denke du brauchst in erster Linie erstmal ein selbstsicheres Auftreten. Denn du solltest erstmal lernen, dass das Gequatsche anderer dir an den Allerwertesten vorbei gehen sollte. Ein von oben herablassendes Lächeln den anderen gegenüber könntest du trainieren

Wenn du dich wirksam zur Wehr setzen willst, benutze dein Hirn.... mit Muskelkraft wird das jedenfalls nichts.

Aber unabhängig davon dürfte wohl deine körperliche Statur Anlass zu Hänseleien in der Schule geben. Also nichts gegen den Sport aber mit Verstand und die Ernährung ebenso. Wenn du in keinen Verein möchtest und auch nirgendwo Verträge abschließen, dann fang doch einfach mal an zu joggen, Gymnastik, Situps usw. Lauter Dinge die man ganz allein und ohne Sportgerät machen kann.

also, wenn du nicht ins fitnesstudio gehen willst und dir alles daheim antrainiern willst funktioniert dies nur mit ensprechendem equip, sprich hanteln und son zeug, und dann denk nich, dass das von heut auf morgen apssiert, muskelaufbau dauert ewig, da kannste das ruhig mla ein halbes jahr bsi jahr durchziehen bis du richtige erfolge auch siehst. andernfals würd cihs mal mit nnem kampfsportverein versuchen, aber sich ganz daheim abzuschotten is auch fraglich....viel glüpck

Hm, Du willst Dich nirgends anmelden und niemanden umhauen.

Wäre das nicht so, würde ich für einen ganz normalen Boxverein plädieren.

Bei deinen körperlichen Voraussetzungen würde Dich nach einem halben Jahr niemand mehr hänseln.

Auf Dich alleine gestellt wirds schwierig.

Klimmzüge, Liegestütze, Sit Ups und evtl. Seil springen.

Wenn Du einen Kumpel hast, der mit macht, könntet ihr dazu ein einfaches Selbstlernprogramm machen, Von Paul Vunak gibt es auf Youtube was Brauchares.

Auch Jim Grover hat eine sehr gute DVD zu dem Thema rausgebracht, die wurde aber auf Youtube wieder gelöscht. 

 

respekt muss man keine muskeln besitzen und auch kein schrank sein .. zumal das meistens komisch bzw. schei*e aussieht.

mann kann sich da alles auch mit einem gewissen Wissen oder einer gewissen reife verschaffen. Verusche sie zu ignorieren .. oder konter gut, denn jede reaktion führt zu einer weiteren generischen aktion.

bis 10 zählen tief durchatmen lächeln und umdrehen .. :)

also mit 1,85 und 85 kilo kann man so einiges anfangen.
besorge dir hanteln. mache liegestütze, halt dich auch fit mit joggen evtl.
aus dir kann ne maschine werden, wenn du fleißig bist!

Geh mal zu nem Probetraining beim Boxen, Muay Thai, Kickboxen oder so.

Ich persönlich kann dir Muay Thai empfehlen.   Da werden neben Kick- und Boxetechniken auch Knie und Ellenbögen eingesetzt.

 

Für Selbstverteidigung sehr gut geeignet.

Das ist nicht ganz so einfach.:D

kauf dir n Boxsack und mach körpergewichtsübungen.:D

Ach und steh n bisschen selbstsicherer da dann bekommste auch respekt und wenn du zuhaust und richtig triffst dann liegt der andere egal ob du stark oder schwach bist.:D

Ich verstehe nicht was du unter Kampfmaschiene verstehst. Meinst du nun das du breit vom Körper wirst, oder kämpfen lernen willst ? Denn das sind zwei große Unterschiede

Versuchs doch mal mit einen Selbstverteidigungskrus.

Oder einen Selbstbehauptungskurs, wo es diese gibt, erfährst du von deiner Krankenkasse, diese auch in bestimmten fälle die Kosten dafür übernimmt.

Feuerfunke 18.04.2011, 21:33

genau.. Das stärkt auch das selbstbewusstsein. viel glück ;)

0

Kampfmaschine bist du schon.

user3107 18.04.2011, 19:45

Wenn er gemobbt wird wohl eher mehr fett

0

tainiere kampfsport weil da kannst du deine wut rauslassen ich geh boxen(seit 2 1/2 monaten) und dort lass ich immer meine ganze wut raus die bis zu diesem tag gesammelt hab.

 

 

Mach es so wie er dann wirst du auch nicht mehr gemobbt :D

Fitness studio..... Kumpel von mir is 16 wiegt 90 kilo und drückt 100 auf der bank

warum wirst du den gemobbt?

Was möchtest Du wissen?