Ich möchte zum ersten Mal zum Frauenarzt gehen, was muss ich dort für Angaben machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wird sowieso ein bisschen dauern bis du einen Termin hast. Also ab jetzt notieren!
Und dann schau dir noch mal deinen Kalender oder ähnliches an und vielleicht fallen dir Ereignisse ins Auge an denen du dich an deine Regel erinnern kannst. So bekommst du evtl sogar ein paar Monate rückwirkend hin. Die erste Regel reicht auch grob datiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich finde es gut, dass Sie sich entscheiden, zu einem Kollegen ihrer Wahl zu gehen. Dies hat erhebliche Vorteile. Generell sollten Sie jedoch wissen, den ersten Tag der letzten Monatsblutung zu kennen und wann die erste Periode einsetzte. Beim ersten Besuch ist es sogar ratsam, den Zyklus vorher über einige Monate hin zu notieren. In diesem Fall bekommt der behandelnde Kollege einen besseren Überblick. Ebenfalls sollten Sie ihr Gewicht und ihre Größe kennen.

Sofern sie den genauen Zeitpunkt ihrer ersten Periode nicht mehr wissen, sagen Sie dies dem Kollegen ehrlich und teilen Ihm ungefähr den Zeitpunkt mit, wann die erste Periode eingesetzt hat.

Bitte beachten Sie bitte das diese Antwort auf den von ihnen gemachten Schilderungen besteht und keinen ärztlichen Rat vor Ort ersetzen kann.

Liebe Grüße und schöne Grüße vom Wörthersee

Hans

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht völlig aus, wenn du ratest. Der muß nur wissen ob sie jetzt jeden Monat kommt und ob sie pünktlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?