Hallo, ich bin 15 Jahre alt und hasse mein Leben. meine Eltern machen immer alles kaputt. sie glauben mir nicht, dass ich depressiv bin. ich will abhauen Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin auch 15 Jahre und hatte 3 Jahre Depressionen und wollte auch abhauen.
Meine sind jetzt weg Dank meinen neuen Freundeskreis und meinen Freund sie haben mir gezeigt das das Leben garnicht so ******* ist wie man es glaubt. Fals du reden willst bin da und offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxanony
11.09.2016, 20:38

danke, ich habe auch schon seit 4 Jahren Depressionen doch ich schäme mich  mit jemanden darüber zu reden weil ich Angst habe was die anderen von mir denken

0
Kommentar von annalena3007
11.09.2016, 20:40

du hast es noch nie versucht ich weiß wie man sich dort fühlt und darüber muss man sich nicht schämen

0

Du kannst auch zum Jugendamt gehen, die können dir auch helfen.

Du wirst da nicht aus der Familie genommen.

An deiner Stelle solltest du vielleicht den grund deiner Diskussion rausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du denn zu dem Entschluss das du Depressionen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxanony
11.09.2016, 20:33

ich weine jeden Abend habe nie Lust etwas zu unternehmen bin abweisend geworden und habe das Gefühl, alles wäre besser wenn ich tot wäre

0
Kommentar von MissSugarPink
11.09.2016, 20:53

Ja aber das muss nicht unbedingt eine Depression sein. Mit dem Begriff sollte man vorsichtig umgehen da es eine ziemlich schwere Krankheit ist. Ich glaube was du hast ist eher eine pupertäre Phase. Alles im Leben ist mal blöd und auch die Eltern sind blöd. Das ist normal, am besten redest du mal mit ihnen und wenn du wirklich denkst das du krank bist solltest du mal deinen Hausarzt aufsuchen der kann meistens auch schon helfen.

0

Was möchtest Du wissen?