Hallo, ich bin 14 und ritze mich ich weiß nicht wem ich mich da anvertrauen kann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eltern, oder Vertrauenslehrer.... Oft hilft auch Tagebuch schreiben oder sich in einem forum anmelden indem man über so etwas diskutieren kann.... Oft hilft das schreiben/aussprechen vor allem mit dir unbekannten Personen mehr als ein Arzt etc.
Alternativ gäbe es noch die Nummer gegen Kummer die du anrufen könntest.....

Lg grepolis

Na, dann bleibt dir nur noch einer, dein Hausarzt. Der wird auch kompetente Hilfe für dich organisieren. Zudem hat er Schweigepflicht.

Am liebsten würde ich jeden, der in so einer Situation steckt helfen.. :-(
Denk doch mal an die schönen dinge im leben? Was sind denn die gründe dafür, dass du dich ritzt?

Ich werde oft geschlagen in der Familie und kann mich kaum noch einem älteren anvertrauen ich werd auch gemobbt das sind so die haupt gründe dafür

0

Ich kenne bzw kannte das!!! Sollen wir irgendwo schreiben? Natürlich nur wenn du es möchtest! Ich weiß genau wie du dich fühlst.

0

Ja okay wieso nicht.

0

Und wo?

0

Wie du möchtest. Mit der familie hatte ich das selbe problem. Wenn es heftig ist, dann geh bitte zum jugendamt! Wenn du wunden, blaue flecken etc hast direkt nach dem aufstehen zur polizei. Das mit mobbing: hast du dir schon überlegt die schule zu wechseln? Mit deinen lehrer zu reden? Vielleicht sogar eine anzeige wegen mobbing?

0

Geh zu deinen eltern wenn sie ausflippen bei so einer ernsten Sache müssen sie verstehen

Deine eltern werden sicherlich nicht ausflippen sag ihn einfach das du zu einem Psychologen möchtest sagst du es ihnen, einen Versuch ist es wert. wenn nicht kümmer dich selbstständig um einen termin beim Psychologen .

Was möchtest Du wissen?