Hallo ich bin 14 und in der 8.klasse ich muss ein (kurzen) lebenslauf schreiben wie mache ich das am besten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal stehen im Lebenslauf deine persönlichen Daten. Dazu gehört: Name, Geburstag und -ort, Adresse und so weiter

Im nächsten Teil folgt deine schulische Laufbahn. Das wird bei dir vermutlich eine Grundschule sein und seit wann du an deiner jetzigen Schule bist. Falls es Schulwechsel gab, musst du diese natürlich auch noch aufführen.

Danach würde deine Berufliche Laufbahn kommen. Allerdings hast du ja noch nicht gearbeitet, da du noch Schülerin bist. Vielleicht hast du ja schon ein Praktikum gemacht, das könntest du als erste Berufserfahrung aufschreiben

Als letztes kannst du noch besondere Kenntnisse und Hobbys notieren. Das ganze Tabellarisch erstellen ;)

Schau doch mal im Internet nach Beispiele, z.  B http://bewerbung.net/lebenslauf/lebenslauf-vorlage/

Geburtstag, Geburtsort, Grundschule, weiterführende Schule, Hobbys und ein Foto

Such dir am besten einen Lebenslauf als Muster und trage deine Daten ein. So kannst du nichts falsch machen. 

Lebenslauf: seit oder von... Bis....

Ich wollte gerne wissen, ob ich bei meinem Lebenslauf "seit" schreiben soll oder von..... Bis..... Praktikum gemacht habe. Ich mache das Praktikum aktuell noch. So habe ich es in meinem Anschreiben auch, dass ich es Ende Mai beenden werde.

...zur Frage

Lebenslauf in der 9. Klasse schreiben?

Wir sollen für Deutsch als Übung einen Lebenslauf schreiben. Da ich aber in der 9. Klasse bin und außer Kindergarten, Grundschule und Gymnasium noch nichts hinter mir habe, wollte ich fragen, was man da reinschreiben kann. Kennt sich da jemand aus und hat evtl. eigene Erfahrungen mit so etwas?

...zur Frage

Lebenslauf schreiben - Wie mache ich das am besten?

Hi Leute!

Ich wechsel von meinem "normalen" Gymnasium in ein Musikinternat, und für die Bewerbung brauche ich einen Lebenslauf.

Wie mache ich das am besten?

Muss ich dabei etwas beachten?

Lg, Montik ;)

...zur Frage

Ausbildung Bewerbung u. Lebenslauf schreiben trotz Gymnasium abbrechen nach der 11.

Hallo, ich will eine Bewerbung und einen Lebenslauf schreiben,

die Sache ist die, dass ich vor habe dieses Jahr nach der 11. Klasse abzubrechen, und will mich jetzt bewerben, was schreibe ich zum einen in meine Bewerbung was schreibe ich in meinen Lebenslauf, weil ich ja vorraussichtlich NICHT das abitur 2015 machen werde.. und was schreibt man denn da rein, ich hab auch keine prüfungen in der 10 Klasse geschrieben, aber theoretisch habe ich mit beendigung der 10. Klasse meine mittlere Reife, aber nach der 11. Klasse habe ich ja, wenn man dann noch ein einjähriges Praktikum oder eine abgeschlossene Ausbildung hat seine Fachhochschulreife..

Was muss ich schreiben, bin am verzweifeln :(

...zur Frage

Ausreden für Lücken im Lebenslauf?

Also ich habe eine Lücken von 6 Monaten im Lebenslauf, was kann ich beim Lebenslauf reinschreiben damit es keine Lücke ist mein Arbeitgeber will einfach irgendwas sehen was die Lücke im Lebenslauf verdeckt. Kurz Info habe die 11 Klasse abgebrochen und das zweite Halbjahr daheim gewesen. Jetzt mache ich mein Fachabi und ein Jahrespraktium da es eine besondere Schulung gibt im Betrieb wird mein Lebenslauf kontrolliert und ich soll irgendwas dahin schreiben damit es ein Lückenloser Lebenslauf ist. Und wie kann ich das am besten erklären. (11 Klasse im Gymnasium war übrigends zu schwer deshalb hab ich abgebrochen)

...zur Frage

Was als Beobachtungsaufgabe im Orientierungspraktikum wählen?

Hallo zusammen, ich muss ab nächster Woche mein Orientierungspraktikum an einer Grundschule absolvieren und es ist vorgesehen, dass ich dabei eine bestimmte Beobachtungsaufgabe erfülle, d. h. mir eine Fragestellung überlege und diese dann anhand meiner Hospitation beantworte. Hat jemand eine Idee, was man da nehmen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?