Hallo ich bin 14 Jahre alt und habe das letzte mal vor zwei Wochen gekifft jetzt bin ich in einem Zustand wo ich in sowas wie ein Dauer Traum was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist besser wenn du zur Drogenberatung gehst. Eigentlich müsstest du eine Infusion (Kochsalzlösung) bekommen. Jetzt könntest du viel Wasser trinken, damit über die Nieren das Gift ausgespült wird. Oft wird die Droge gestreckt, manchmal enthält sie sogar Blei (Bleivergiftung). Auch andere Kräuter, die lebensgefährlich werden können.

Du wirst von dem Dauertrip (Badtrip) schon wieder herunterkommen. Aber nach 14 Tagen! brauchst du medizinische Hilfe.

Vom Kiffen allein hat man nicht so lange eine Psychose...

http://www.drugcom.de/topthema/juli-2008-psychose-vom-kiffen/

Tomkilanh 01.07.2016, 08:03

Danke hilft mir sehr

0
user8787 01.07.2016, 09:16
@Tomkilanh

@Samika68 hat recht.

Es ist gut möglich das du die Folgen eines Mischkonsums durchmachst. Das Zeug war gestreckt. 

Eine gefähliche Sache....bist du genet, vorbelstet ist kiffen ein Risikofaktor. 

1

ist leben in eiiner taumwelt ein leben?

suchtberaung oder jugendberatung könnten helfen wieder ins leben zu kommen bevor es chronisch wird?

oder dein arzt?

Tomkilanh 01.07.2016, 07:57

Zum setzt bin ich gestern gegangen danke aber für die Antwort wenden nicht besser wird probiere ich es  mal da

0

Wer kifft muß auch mit den Folgen leben können. Selbst schuld!!!

Was möchtest Du wissen?