Hallo, Ich bin 13 Jahre alt und bin von meinem Lehrer schwanger was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe SteffiLat,

wenn dem so ist, sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder am besten Deine Eltern sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Emma vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Hallo

Wenn der Lehrer mit Dir Sex hatte, machte er sich strafbar.

Ist die Schwangerschaft durch einen Frauenarzt festgestellt? Wenn ja, dann mach einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia ab. Informiere Deine Eltern oder die Vormundschaftsbehörde, wenn Du Deine Eltern nicht einweihen möchtest. Da gegen den Lehrer aber ein Strafverfahren eröffnet werden wird, werden Deine Eltern eh davon erfahren.

Wünsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Steffi,

auch wenn es einvernehmlich war, was aus Deiener Frage ja nicht hervorgeht, musst Du es Deinen Eltern erzählen.  Außerdem kannst Du Dich an diverse Organisationen wenden, die Dir auch helfen.  Zum Beispiel hier:

http://www.profamilia.de/jugendliche/ungewollt-schwanger.html

Wenn es eine Vergewaltigung war, was mal nicht hoffe, MUSST Du Deinen Lehrer unbedingt anzeigen. SOFORT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Treueste
04.07.2016, 16:47

Eine Antwort  von Dir, liebe Steffi, wäre im Übrigen sehr freundlich.

0

Du bist neu in diesee Seite und das ist deine Frage ?

Ja dein Lehrer kann schonmal seinen Job kündigen und Ärger mit den Polizisten rechnen. Und du kannst sehr viel Schweigegeld von ihm verlangen . Und rede mal mit deinen Eltern darüber. Das wird am Anfang schwer sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! 

Ich schließe mich den anderen an, was das rechtliche angeht. Falls du jemanden zum Reden und Zuhören suchst:

Ich kenne die Online Seelsorge per Mail der Jugendkirche Sankt Peter in Frankfurt, wo man Probleme persönlich mit ausgebildeten jungen Leuten besprechen kann und ein offenes Ohr findet. Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Man kriegt garantiert eine Antwort und das auch regelmäßig.

hier ist der Link:  

https://www.sanktpeter.com/themen/seelsorge/probleme-sorgen-online-seelsorge/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß jetzt nicht ob diese Frage ernst gemeint ist aber ich antworte mal trotzdem darauf.

Als erstes erzähle es deinen Eltern und wenn du gegen deinen Lehrer geschwängert wurdest (Vergewaltigung) dann sofort anzeigen.

Als nächstes wissen deine Eltern schon was sie mit dem Kind machen müssen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Mutter erzählen, den Lehrer anzeigen und eine Lösung für das Kind finden…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?