Hallo, Ich bin Aushilfe und möchte einen Ferienjob machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Job als Aushilfe sagt nichts über die Art des Anstellungsverhältnisses aus, sowas geht z. B. auch als Vollzeit.

Ich vermute, du übst eine Geringfügig entlohnte Beschäftigung aus, auch 450-Euro-Kraft genannt.

Selbstverständlich kannst du einen Ferienjob bei deinem derzeitigen Arbeitgeber machen. Dieser wird jedoch nicht separat betrachtet, sondern du hast dann einfach bei deinem bisherigen Job die Arbeitszeit vorübergehend erhöht.

Damit wird der gesamte Job bei Überschreiten der 450-Euro-Grenze wie ein normales Anstellungsverhältnis voll sozialversicherungs- und steuerpflichtig.

Allerdings hast du auch einen höheren Urlaubsanspruch (einen bezahlten Urlaubsanspruch hast du übrigens auch als 450-Euro-Kraft). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?