Hallo ich arbeite seit dem 25.1.2017 für eine Zeitarbeitsfirma,allerdings war ich bisher davon nur 4 Mal in der Pflege eingesetzt für je 6 H .Wie werde ich bez?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entsprechend dem, was im Arbeitsvertrag steht. Dort sind deine Mindeststunden entsprechend der Anzahl der Arbeitstage im Monat (also 20,21,22,23) aufgeführt. Dazu der Lohn pro Stunde. Diesen bekommst du auch mindestens.

Wenn du nicht soviel Stunden gearbeitet hast, muss das Zeitarbeitsunternehmen für die zuwenig gearbeiteten Stunden eine Garantiezahlung an dich zahlen. Es ist ja nicht deine Schuld, dass der Kundenbetrieb dich nicht sooft angefordert hat, bzw, das Zeitarbeitsunternehmen keinen anderen Einsatz für dich gesucht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich hast du in deinem Vertrag 151,67 Stunden vereinbart. Die vereinbarte Stundenzahl musst du auch bezahlt bekommen,  auch wenn du weniger gearbeitet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?