Hallo ich (18) habe eine Vorhautverengung und Vorhautbändchen sitzt fest an der Eichel.Mein Penis ist echt klein! Mir ist das Peinlich wird er noch größer?

8 Antworten

  • Eine Vorhautverengung liegt dann vor, wenn sich die Vorhaut nicht sowohl am erschlafften als auch erigierten Penis geschmeidig soweit zurückziehen lässt, dass die Eichel vollständig freiliegt. Wenn dies nicht möglich ist, frag bitte noch mal nach. Stelle am besten eine neue Frage zu Vorhautverengung und beschreibe genau, was geht und was nicht.
  • Es ist normal, dass das Vorhautbändchen fest mit der Eichel verwachsen ist und den möglichen Weg der Vorhaut beschränkt.
  • Die Normalgröße deutscher Männer liegt zwischen 11 cm und 16 cm (95% aller Männer fallen in diesen Bereich) mit einem Mittelwert von 13,5 cm im erigiertem Zustand, Durchschnittsgröße 13 cm (gemessen Oberkante bauchseitig; authentische Werte einer urologischen Studie). Die Größe im erschlafften Zustand spielt keine Rolle und schwankt individuell stark und sogar mit der Temperatur. 

Hallo,

Du solltest deswegen mal einen Urologen aufsuchen. Ich weiss, mit 18 ist die Hemmschwelle noch recht hoch, aber glaub mir, der Arzt sieht den ganzen Tag solche Dinge und Du musst Dich nicht schämen.

Größer wird Dein Penis vermutlich nicht, aber Du kannst evtl. späteren gesundheitlichen Problemen wie Entzündungen, vorbeugen, wenn Du mit ihm ggf. über eine Beschneidung oder andere Möglichkeiten sprichst.

Ich würde an deiner Stelle unbedingt zum Urologen gehen, denn der kann dir raten und helfen. Mit 18 ist auch kaum damit zu rechnen, dass sich die Phimose noch von selbst erledigt. Doch das ist sehr wichtig, diese zu beseitigen. Deine Penisgröße hat mit der Phimose allerdings nichts zu tun, denn diese ist unabhängig von der Größe des Penis und sollte baldigst beseitigt werden. Alles andere ist zweitrangig.

Was möchtest Du wissen?