Ich (17) gehe jetzt auf ein Gymnasium, habe im Sommer meinen Real-abschluss gemacht. Jetzt hab ich ne Ausbildung fürs nächste Jahr. Kann ich jetzt abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also lass mich mal klar stellen, wie du das meinst:

- Du hast im Sommer 2016 deine Mittlere Reife erhalten.

- Du hast dich auf ein Berufliches Gymnasium angemeldet, das jetzt im Herbst anfängt.

- Du hast eine Zusage für einen Ausbildungsplatz für September 2017.

Nun, du bist 17 Jahre alt und schulpflichtig bis zu deiner Volljährigkeit. Du kannst also nicht einfach das Gymnasium kündigen und nichts tun. 

Natürlich kannst du dem Gymnasium absagen (jammerschade), aber dann musst du dich zu auf einer Berufsschule anmelden oder einem einjährigen Berufskolleg, damit du dieses eine Jahr, bis die Ausbildung anfängt,  überbrückst. - Dazu bist du natürlich mega spät dran, aber das sollte noch funktionieren. 

Du kannst natürlich auch ein FSJ (freiwilliges soziales Jahr) machen, wenn du auf die Schnelle noch was bekommst. Aber auch da musst du einmal in der Woche in die Berufsschule, weil du nicht volljährig bist.

Wenn Du nicht mehr schulpflichtig bist und Deine Eltern einverstanden sind, kannst Du abbrechen. In den meisten Bundesländern gilt neben der Vollzeitschulpflicht bis zum 18. Lebensjahr noch die Berufsschulpflicht.

http://www.bildungsxperten.net/wissen/das-schulsystem-in-deutschland-funktionen-und-aufgaben/

Ja das ist jetzt die frage, was machen meine eltern sind einverstanden, aber kann ich diese 10 Monate einfach ein paar Praktika oder so machen, aber auf die Schule will ich nicht mehr das kann ich nicht mehr

0
@jonaskurz

Wenn Du noch (berufs-)schulpflichtig bist, musst Du zur Schule gehen. Praktika oder Minijobs kannst Du erst machen, wenn Du volljährig bist. 

0

Du hast doch bestimmt einen Vertrag. Schau ihn dir an. Dort findest du die Antwort.
LG Karo

Nein da steht nichts für dieses verbleibende Jahr drinne

0

dann frag bei deinen Ausbilder nach

0

das ist alles individuell aber zwingen diese Ausbildung zu machen können Sie dich nicht

0
@karokarotte

Nein ich will die ausbildung, aber was mache ich in den nächsten 10 monaten. ich kann nicht mehr zur schule und lohen tut sich das auch nicht

0
@jonaskurz

Ob´s lohnt interessiert aber nicht, du musst! Du bist berufsschulpflichtig bis du 18 bist.

0

nein das stimmt nicht in allen Bundesländern

0

Was möchtest Du wissen?