Hallo ich (16) wiege um die 57 Kilo und will unbedingt zunehmen weil ich jetzt anfange zu trainieren. Ich esse was ich will aber ich werde einfach nicht dicker?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tipps mit Chips, Schoki und Junkfood bekommt man leider nur von Leuten, die keine Probleme mit zunehmen haben. Tatsächlich hilft es wenig, wenn der Körper keinen Ansporn hat einzulagern, oder der tatsächliche Bedarf einfach nicht reinkommt.
Mal ein greifbares Beispiel, wie du dir den Tag etwas planen könntest:
• Aufstehen: Keks/Brotschnitte/Minikuchen und Osaft, Aufstehen, Morgengymnastik/Joggen
• Frühstück: belegtes Brötchen, kleines Müsli mit Nüssen,  Obst (z.B. 1 Apfel, 1 Banane oder 1 Kiwi), großes oder zwei kleine Getränke
• ZM/Pause: Obstsalat mit Nüssen; gut belegte Sandwiches/Baguettes; Müsli to Go (selbstbereitet ist günstiger!); Gefüllte Reisbällchen; Getränk
• Mittag: 1 Teller/Tasse Suppe, Hauptmahlzeit (zB je 1 Tasse Nudeln (roh), Gemüse, Fisch/Fleisch), Dessert (Obstsalate, Eis oder Mousse gehen eigtl. immer); bzw. Bento/Brotzeitbox (evtl aufwärmbar; für unterwegs); Getränke
• ZM: klassisch Tee/Schorle und Kuchen; auch gerne Salatplatten, Sandwiches, Minikuchen, etc.; also Getränk + ZM
• Abend: Rohkost-, Käse-, Wurstplatte; oder Warm; entsprechend mind. 2 Gänge; Getränke
• evtl. Nachtsnack: zB Nüsse und Obst, Gemüse+Brotsticks+Dips, Brotschnitten, Suppentassen, ...; Getränk
weiterer kleine Hilfsregel: Vor und nach jedem Sport bzw. jeder erhöhten Anstrengung kleine Snacks einlegen - eine halbe - volle Stunde nach dem Sport ist der Hunger wieder da und die große Mahlzeit kann folgen ;)
Auch hilfreich: mit Freunden brunchen, gemeinsam bentos herrichten, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich ganz klar, dass wenn man abnehmen möchte, weniger Kalorien als den "Grundbedarf" essen sollte, sodass man dementsprechend, wenn man zunehmen will, mehr Kalorien zu sich nehmen sollte.

Eine Möglichkeit ist das Kalorien zählen:

Um deinen Kalorienbedarf zu berechnen, nimmst du einfach die Harris Benedict Formel:

1. Schritt

 655,1 + (9,6 * Körpergewicht in kg) + (1,8 * Größe in cm) – (4,7 * Alter in Jahren) = BMR (Grundumsatz)

2. Schritt

PAL Faktor (Physical Activity Level) 

Selten bis kein Sport BMR x 1.2

Wenige Workouts (1–3x pro Woche) BMR x 1.4

Häufige Workouts (3–5x pro Woche) BMR x 1.6

Tägliche Workouts (6–7x pro Woche) BMR x 1.7

3. Schritt

Jetzt hast du dein Kalorienbedarf, jetzt zählst du einfach bis zu 500 Kalorien dazu :)

-

Und Kalorien kannst du auch flüssig zu dir nehmen. Informier dich richtig :) Guck zum Beispiel Youtube Videos.

Also eigentlich hab ich keine Ahnung davon, wollte diese Formel mal zum Abnehmen verwenden 🙄

Aber ist ne gute Sache! Apps wie Lifesum, My Fitnesspal etc. helfen

Quellen: http://traumgewicht.net/abnehmen/kalorienbedarf/harris-benedict-formel, https://www.google.de/amp/s/www.gymondo.de/magazin/gesund-abnehmen/kalorienverbrauch-berechnen-harris-benedict-formel/amp?client=safari, http://www.aboutpam.com/how-many-calories-should-i-eat?locale=de




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel isst du wahrscheinlich gar nicht. Vielleicht kommt es dir nur so vor. Zähl doch mal Kalorien und schau, ob du wirklich viel isst (an Kalorien)

Was beim abnehmen hilf, hilft sicher auch beim zunehmen. Also schön zählen und gucken ob du wirklich über deinem Bedarf liegst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenniFragtEuch
05.02.2017, 02:45

die frage ist was ist den mein bedarf? Ich bin (M), 16 und 1,75 groß..

0

ich esse was ich will aber werd nicht dicker,  da liegt dein problem. bevor du anfängst zu tranieren informiere dich erstmal über die richtige ernährungen, denn diese macht 70% aus. Es kommt auf die Richtige *Mischung* von eiweiß,kohlenhydrate und Fette an. genrell würde ich dir empfehlen, um wirklich zuzunehmen 3.200 kcal am Tag zu essen. und damit meine ich keine Süßigkeiten/Fast Food, sondern Eier,Haferflocken,Brot,VollkornNudeln etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenniFragtEuch
05.02.2017, 02:47

Damit war gemeint ich kann essen was ich will.. danke mach ich 

0

Was möchtest Du wissen?