Hallo Hühnerzüchterfrage

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo, also ich habe eine einfriedung aus schalsteinen betoniert. die stahlsteher auch gleich einbetoniert und einen mannshohen maschendrahtzaun angebracht. in den beton habe ich u-hakerl mit einbetoniert und den unteren spanndraht alle 40 cm daran fixiert. fuchs, marder und dachs kommen zwar oben drüber, aber wildernde hunde hält der zaun ab. und da marder und dachs in der regel nur in der nacht jagen wenn die hühner im sicheren stall eingesperrt sind, muss man nur mehr auf den fuchs aufpassen - denn der kommt auch am tag! lg wolfgang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was DU meinst, ist vermutlich Geflügelnetz, dazu gehört ein Weidezaungerät, und das Ganze funktioniert prima für Enten und Gänse, für Hühner nur insofern, daß normale Hühner sich darüber totlachen. Danach fliegen sie aber auch nicht mehr drüber.

Bei Legehennen, deren Flügel nicht einseitig gestutzt sind (ist nicht tiergerecht), empfiehlt sich ein Drahtgitter (Kükendraht oder Karnickeldraht), je nach Rasse / Herkunft bis zu 180 hoch (meine Hühner ignorieren auch das.)

Wenn Du es ganz sicher haben willst (gegen Raubzeug) , dann solltest Du eine Voliere bauen (oben mit Obstbaumschutznetz abdecken, oder auch mit Draht.

Grundsätzlich mögen Hühner alle Zäune nicht gerne, die als obersten Abschluß entweder senkrechte STangen haben (Lattenzaun), oder einen einzelnen dünnen Draht. Eventuell kannst Du also auch Deinen vorhandenen Zaun einfach mit einem Draht überspannen. Mußt Du ausprobieren.

VIel Spaß beim Bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ch hab ein grünes geflügel netz. Damit kein marder habicht oder sonst was meinen kleinen was antun kann . Den orangen hatte ich auch zur auswahl Aber ich hab dan doch den genommen da der billiger war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so einen orangen Zaun kenn ich nicht.Wir haben einen normalen grobmaschigeren Drahtzaun.Hab mir den im Raiffeisen-Lagerhaus geholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?