Hallo, hört mich jemand? Verzweifelung im Anmarsch!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Mozartkugel (Die Dinger sind übrigens verflixt lecker...)

Also.. Hm.. Hm.. Ich habe mir Deinen Kommentar durchgelesen. Ja es scheint, dass Du bereits bestens davon überzeugt bist, dass Deine Anbandelungsversuche in die Hose gehen werden. Du schilderst das ganze übrigens sehr schön genau. Ich möchte Dir dazu sagen: Papperlapapp! Vergiss all diese komischen Szenarien und Argumente, das nicht zu tun.

Tu es einfach. Geh zu dem Burschen hin und unternimm was mit ihm. Lerne ihn zuvor doch erstmal richtig kennen. Zeige ihm Dein Interesse, Du musst das nicht unbedingt ihm direkt so sagen. Geh mit ihm aus, macht was zusammen. Frag ihn, ob ihr gern was unternehmen wollt. Wenn er INteresse an Dir hat, dann wirst Du es auch bald merken. Ach und freundlich Lächeln, anhimmeln und verschmitzt gucken schadet dabei auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TabseB
22.03.2012, 20:39

ich geb dir absolut recht, so sollte sie es wirklich tun

0

Bevor du ihm irgendetwas sagst würde ich dir raten erstmal ganz lange darüber nachzudenken warum du ihn liebst und was du an ihm so toll findest (Z.B. Pro/Kontra aufschreiben oder so) denn es wäre ja nicht so toll wenn du ihn fragst eine positive oder negative antwort bekommst und dann war es am ende doch nur Verliebtheit (nicht Liebe). Da ich auch mal in der 7ten war muss ich dazu sagen, du wirst diesen Jungen mit aller wahrscheinlichkeit eh nicht heiraten, aber da man das ja nie wissen kann: Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WAS LABERSCH DU? mach einfach , tut doch keinem weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mozartkugel11
23.03.2012, 20:31

Nein mir tut das sogar gut und meinem Schwarm tut es noch besser! Boah wenn es dich stört dass ich das schreibe dann antworte nicht -.-

0

Was möchtest Du wissen?