Hallo Hodenschmerzen? Hilfe...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann solltest du mal schnell zum Arzt gehen oder ins Krankenhaus, klingt nicht schön, aber wenns so weh tut, ist es die beste Entscheidung. Ich bin kein Arzt und auch kein Mann, aber das was ich dir geschrieben habe würde ich mal versuchen. Dir alles gute und gute besserung

Um der Gesamtsituation etwas Tiefe zu verleihen: Warum meldest Du Dich hier und nicht beim Arzt? (Danke Liquo)

derPrototype 01.08.2017, 15:27

Mann der Arzt sagt das gleiche.

0
derPrototype 01.08.2017, 15:28

BEIDE haben schon mit Röntgen geschaut...

0
RettFuchs 01.08.2017, 15:33
@derPrototype

Aber Ärzte sind keine Heiler mit magischen Kräften aus World of Warcraft. Ärzte kann man mit Maschinen vergleichen: Sie tun das, was man ihnen sagt und sind im Endeffekt nur so schlau, wie der Patient selbst. Wenn Du ihm etwas falsches auftischst, wird er falsch reagieren. Und wenn Du ihm nicht Bescheid sagt, dass deine verschriebenen Tabletten nicht anschlagen, kann er auch nicht reagieren.

Zugegeben: Es sind schon ein paar Exzentriker unter ihnen. Aber gerade von denen darfst Du Dich nicht abwimmeln lassen.

Schmerzen gibt es nie ohne Grund. Sie signalisieren Dir sehr deutlich, dass etwas mit deinem Körper nicht stimmt. Meld Dich also wieder beim Urologen und lass ihn wissen, dass deine Medikamente nicht das bewirken, was sie bewirken sollten. Dann kann er auch nach anderen Alternativen greifen.

0

Wieso meldest du dich hier und nicht beim Arzt?

derPrototype 01.08.2017, 15:26

War schon beim Hausarzt

0
liquorcabinet 01.08.2017, 15:28

Du warst heute schon beim Hausarzt? Und was hat der gesagt? Wenn er dir nicht weiterhelfen konnte, wieso sollten wir es können?! Dann wechsel den Hausarzt oder geh zum Urologen, der Experte ist.

0

Was möchtest Du wissen?