Hallo Hilfe was kann ich tun Betrug

3 Antworten

Hi! Das wäre auch das Dümmste was du machen könntest, einer fremden Person, die aus irgendwelchen Gründen von dir Geld verlangt, 400 Euro zu schicken. Lass dich von so einem Schreiben nicht beeindrucken. Manche Leute machen das sogar, weil sie große Angst vor Mahnbescheiden, Anwälten und Gerichtsverfahren haben. Darauf spekulieren viele solcher Betrüger. Wenn du willst, gehe damit mal zur Polizei. Wenn sich nämlich solche Fälle wiederholen, dann wird irgendwann auch die Staatsanwaltschaft tätig, um diesen Betrügern das Handwerk zu legen.

Geh zum nächsten Polizei Revier mit den Unterlagen. Die können dir sagen ob es sich um einen Betrug handelt.

Ja auf diesen Schreiben Steht auch das er das bereits zu Anzeige Gebracht hat und die Anzeige Erst zurück zieht wenn er sein Geld wieder hat ?

Das habe ich vergessen rein zu schreib en

Das ist ein zusätzlicher Bluff, um dir noch mehr Angst einzujagen

1

EErhöhte leberwerte und leukozytenwert?

Hallo Ich war im Dezember wegen stechen im hals beim arzt und sie meinte es wäre psychisch da es nicht immer ist und auch nichts zu sehen war. Jedenfalls nahm sie mir Blut ab um mir zu "beweisen" das es nichts schlimmes ist uns es nur meine Psyche ist...Ich muss dazu sagen ich bin psychisch sehr aufgewühlt und habe oft mit panikattacken zu kämpfen...Und jetzt kommt noch dazu das ich immer denke irgendeine Krankheit zu haben...Ich hatte 2 Tage später wegen den blutwerten angerufen und die Schwester hat mir Auskunft gegeben und gesagt ich muss keine angst haben die Werte wären okay..Wenn ich mal wieder da bin kann ich die ärztin nochmal drauf ansprechen. Jetzt war ich wieder beim arzt wegen ein kloß Gefühl im hals und merkwürdige verspannungsartige "schmerzen oder Druck "im oberen rücken und brustbereich...dachte an verspannung da ich seit 6 Wochen im Büro am PC sitze und ich das Gefühl habe das es seit dem ist.naja jedenfalls meinte meine ärztim sie denkt ich bilde mir das nur ein weil ich hals und Kopf problemlos bewegen kann,das sogenannte globusgefühl. Ich frage ob sie mir etwas über meine blutwerte vom Dezember sagen kann(von alleine hatte sie nichts gesagt)...Und es ist wohl der leukozyten wert ganz knapp an der Grenze drüber...Also wirklich nicht schlimm und die leberwerte sind etwas erhöht...worauf sie sagte es könnte am zu wenigen trinken liegen und ich dachte ok,das kann sein weil ich wirklich nicht viel trinke...Manchmal nicht mal 1liter am Tag. Dann hat sie mich gefragt ob ich will das die blutwerte nochmal untersucht werden damit ich beruhigt bin und ich sagte ja....Und ich fragte auch gleich ob da etwas schlimmes dahinter stecken könnte und sie sagte nein. Jetzt hab ich leider viel negative Sachen über erhöhte leberwerte im Internet gelesen...Ich dreh Grad durch.... Wenn es was schlimmeres sein könnte hätte die Ärztin doch nicht nein gesagt oder??????

...zur Frage

Amazon Gutschein Betrogen

Hallo , ich habe über eBay Kleinanzeigen 9x50Euro Amazon Gutscheine gekauft . Habe mich mit dem Verkäufer getroffen . Habe ihm Das Geld gegeben und er mir die Gutscheine . Als ich ︝zuhause war die gutscheine einlösen ︝wollte stellte ich fest , das die gutscheine nicht aktiviert waren. Meine 400 Euro sind weg . Habe sofort Anzeige wegen Betrug gemacht . Der Polizist sagte mir dann ich soll mich bei Amazon melden sagen was vorgefallen ist die Codes zu schicken die ich bekommen habe und dann kriege ich neue von Amazon erstattet ... Stimmt das und hat jemand Erfahrung damit ? Danke lg

...zur Frage

gutscheine, gültigkeit?

hallo! und zwar habe ich mal gelesen/gehört, dass gutscheine mindestens 3 jahre einzulösen sein müssen, wenn eine frist von unter 3 jahren draufstünde wäre diese rechtlich nicht gültig.

so, jetzt meinte aber mein schwager, dass gutscheine wie bargeld wären und damit unbefristet gültig, also auch nach mehreren jahren noch einzulösen seien, dazu hätte es auch ein gerichtsurteil gegeben.

also was stimmt nun? weiß jemand wie es wirklich ist? und wielange können unbefristete gutscheine eingelöst werden?

danke schonmal!

...zur Frage

Tattoo-Gutscheine, und plötzlich zieht der Laden weg....?

Hallo, hätte eine frage zu Gutscheine: es wurden Dez.15 und Jan. 16, Gutscheine(Tattoo) in Wert von 500€ gemacht. Im Februar haben sie dann nur online über Facbook angekündigt das Sie umziehen, und zwar 2 Std fahrt entfernt.Da es weger Schichtarbeiten schwer fällt da hoch zufahren ( nur zur Tattoobesprechung muss man vor Ort antreffen) Gutscheine verkaufen bis jetzt kein erfolg. Jemand Erfahrung, was ich tun kann bevor die Gutscheine verfallen. danke schon mal :) für die Hilfe

...zur Frage

Das große Bier Gewinnspiel? Verarsche?

Hallo, Ich habe vor etwa 2 Wochen bei einem Gewinnspiel auf Facebook mitgemacht, wobei man 25 Liter Bier gewinnen konnte. In den letzten Tagen hat mich immer wieder eine Nummer angerufen, aber da ich sie nicht kannte bin ich nicht drangegangen.

Eben bin ich drangegangen und eine Frau hat mir gesagt ich bin unter den ersten 20. Platz 6-20 sind Gutscheine im Wert von 1000€, der Rest waren Autos, Küchen usw.

Dafür müsste ich jedes halbe Jahr ein Zeitschrift-Abo im Wert von 53,30€ kaufen (Also insgesamt 106,60€), aber die Frau sagt ich hätte ja mindestens 1000€ sicher, von dem Gutschein. Hab der dann auch meine Kontonummer usw. Gegeben. Ich glaube jetzt das war ein Fehler oder? Ist wahrscheinlich nur Abzocke?

Vielen Dank

...zur Frage

Werde Belästigt, was kann ich dagegen tun?

Ich werde von seit Februar 2015 von der neuen Frau meines Erzeugers belästigt. Alles fing letztes Jahr mit meinem Umzug an, ich wohnte bei meiner Mama und ihren neuen Mann, da es jedoch immer häufiger zum Streit kam, überredete mein Vater mich in eine eigene Wohnung zu ziehen. Ich befand mich zu der Zeit noch in der Ausbildung. Geld hatte ich nicht wirklich gespart. Die Kaution der Wohnung bekam ich von meiner Oma bezahlt und die Möbel von meinen Vater, insgesamt 800€ für Möbel welche von ihm in Ratenzahlung bezahlt werden. Es war nie die Rede davon, dass ich den Betrag zurückzahlen muss, sonst hätte ich die Ratenzahlung ja auch logischerweise über mich laufen lassen. Aufjedenfall kam es im Dezember dann zum Streit, da ich mit meinen Freund nicht zu dem Geburtstag von der Frau wollte, da ich auch Weihnachtsfeier von der Arbeit hatte. Schon da bekam ich beleidigende Sms von meinem Vater und seiner Frau. In Januar kam es dann zum endgültigen Bruch, weil ich meinen Geburtstag nicht groß feierte, sondern in einer kleinen Runde bei meiner Mutter. Die Frau rastete total aus und ich wurde erneut via Whatsapp beleidigt und plötzlich wurde behauptet, dass die 800€ nur geliehen waren, wovon vorher nie dir Rede war. Sie weigerten sich meinen Schlüssel wiederzugeben, welche ich ihnen am Anfang gegeben habe wiederzugeben, sodass ich gezwungen war mein Schloss auszutauschen, aber in Hausflur kommt sie immer noch rein und hat auch schon ein Paket von mit in Wert von 100 € gestohlen. Nun kommt sie fast jeden Tag zu mir, schellt Sturm, klopft wie eine Bekloppte vor meiner Tür und schreit, dass sie wiederkommen wird und ich mir die falsche zum Feind gesucht hätte und schreibt mir Drohbriefe. Letztes Mal stand sie 20 Minuten vor meinem Balkon und hat mich beobachtet. Ich muss sagen ich fühle mich dadurch echt bedroht und kann aufgrund dessen nachts nicht schlafen, weil ich Albträume davon habe. Ich habe Angst nach der Arbeit nach Hause zu kommen und bin froh, wenn ich am Wochenende bei meinen Freund bin und dort schlafe. Die Frau ist unberechenbar und ich habe Angst das sie mir was antut oder mein Auto kaputt macht. Das Geld werde ich ihr jedoch auf keinen Fall wieder geben.

Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?