hallo Hilfe bei Gewerbe

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gewerbeschein, also angemeldetes Gewerbe mit Steuernummer etc. Dann natürlich die komplette Ausstattung an Geräten/Utensilien. Eine Ausbildung/Qualifikation wäre natürlich auch wünschenswert. Dann brauchst Werbung, also Flyer, Internetauftritt, etc.

Hier wurden ja wieder jede Menge völlig ahnungslose Antworten geliefert. Ich finde es echt ätzend, wenn so viele Leute ihr Halbwissen hier präsentieren und dabei nur falsche Fakten von sich geben.

  1. Entscheident ist, ob du deine Kunden nach telefonischer Terminabsprache besuchst oder - was ich kaum glaube - einfac h von Tür zu Tür gehst.

  2. Ohne Terminabsprache müsstest beim Gewerbeamt du eine Reisegewerbekarte nach § 55 GewO zu beantragen. Mit "Wandergewerbe" ist wohl das Gleiche gemeint, in den maßgeblichen Gesetzen gibt es diesen Begriff aber nicht.

  3. Hast du deinen Firmensitz zuhause und machst von dort aus die Termine, musst du ein stehendes Gewerbe (§ 14 GewO) anmelden.

  4. Eine Freiberufliche Tätigkeit wäre deine Tätigkeit nur, wenn es als Theraphie abgerrechnet werden würde. Wellnessmassagen sind eindeutig Gewerbe.

  5. Das oft erwähnte "Kleingewerbe" ist keine besondere Art von Gewerbe. Gemeint ist damit immer nur ein Steuererleichterungsverfahren, mit dem es einem erspart wird, von den Kunden Mehrwertsteuer zu erheben und an das Finanzamt abzuführen.

Du brauchst einen Gewerbeschein. Zwar wirst du freiberuflich tätig sein, aber deinen Betrieb musst du dennoch beim Ordnungsamt anmelden. Die sagen dir dann auch, was du sonst noch brauchst.

Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen außerhalb einer gewerblichen Niederlassung anbieten und verkaufen, benötigen Sie einen Wandergewerbeschein. Je nachdem, was Sie machen, hält das Gesetz Regeln bereit, die Sie unbedingt kennen sollten. http://www.helpster.de/einen-wandergewerbeschein-beantragen-so-machen-sie-das_82567

Alma11 23.01.2013, 10:45

danke für eure deine Antwort. langt mir der Wandergewerbe oder brauche noch was andere Gewerbe (ZUMBAISCHPIL EINE KLEIGEWERBE) oder von finanzamt was ich habe eine Ausbildung schon gemacht

0

Du brauchst Werbung für dein Unternehmen und eine Gewerbeanmeldung.

Besuche vorher ein Existensgründerseminar !

Denn nur dort bekommst du alle Informationen, die du für ein Gewerbe/Unternehmen brauchst.

Was möchtest Du wissen?