Hallo hilf Dronabinol gegen Hirntumorwaschtum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für dieses Forum eine sehr spezielle Frage !! Dronabiol ist das halbsythetische Tetrahydrocannabiol = THC und wird gewonnen aus der Hanfpflanze ( Cannabis ).. In Deutschland ist D. ein verschreibungspflichtiges Betäubungsmittel. Für die Krankenkassen ist es nicht erstattungspflichtig. Es ist in klinischer Erprobung für die Behandlung von MS, Glaukom, M.Crohn und Colitis ulcerosa. In anderen Ländern wir des großzügiger eingesetzt zur Behandlung neurogener Schmerzen, Appetit fördernd bei fortgeschrittener Krebserkrankung und ebenso als Antiemetikum bei Krebspatienten. Wissenschaftlich wird z.Zt. diskutiert, ob es auch eine hemmende Wirkung auf die Ausbreitung von Krebszellen haben könnte. Bewiesen ist dies aber bisher keinesfalls !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?