HallO hat jemand schon Erfahrung als Vertriebspartner bei Teleson?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das man als nebenberufler nicht gut verdienen kann weil es schwer zu machen ist, ist völliger Schwachsinn. Es lügt nur ganz an dir ob du darauf Bock hast oder nicht. Ich war jetzt gestern auf ein Jahresauftrakt von Teleson und da haben so viele Nebenberufler Auszeichnungen bekommen weil sie die besten nebenberufler sind. Es ist alles zu schaffen.

Es geht einfach darum dass man in privaten Haushalten mit Strom und Gas sparen kann sowie eine gute Beratung für jeden einzelnen Kunden. Man schaut wie viel die an Strom und Gas sparen laut der Abrechnung und dann rechnet man vor den Kunden nach wie viele Ersparnisse sie raus holen können sodass die Ende des Jahres keine Nachzahlung erhalten sondern eine Rückzahlung durch das wechseln vom Strom und Gas. Es gibt viele günstige Tarife für den selben Verbrauch.

du musst Kunden gewinnen (Teleson ist ein Ableger von AMWAY)

Wenn du genug überreden kannst, hast du sicher eine gute Provision. Aber ich kann dir garantieren, als Nebenjob ist das nicht zu machen. "Selbstständig" heißt ja nicht umsonst "selbst und ständig".

So ein Schwachsinn! Teleson ist kein Ableger von Amway!

Richtig ist Teleson http://teleson-vertriebsparter.com ist ein Strukturvertrieb was bedeutet, dass die Verkaufsstruktur ähnlich ist wie bei Amway. Der große Unterschied ist dass man bei der Teleson rein durch den Direktvertrieb der Produkte schon sehr gutes Geld verdienen kann. Bei Amway ist das fast unmöglich. Und wenn man sich dann noch eine Verkaufsstruktur aufbauen möchte ist das auch möglich. Es ist halt nicht jeder bereit und hat das Know How Leute zu führen. Daher gibt es diese 2 Möglichkeiten. Und ohne Führungskraft könnten viele Leute nicht arbeiten, da sie Unterstützung benötigen.


Gerne könnt ihr mir auf meinem Blog folgen bei dem ich immer mal wieder von der Teleson berichte. http://mlm-online-profi.com

0

Was möchtest Du wissen?