Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Schweizer Leinwandbild Produzenten?

2 Antworten

Die Qualität von PrintArt ist absolute Spitze! Es gibt zwar billigere Anbieter, allerdings merkt man das auch an der Qualität. Wie Du richtig sagst kommen die meisten Anbieter nun aus dem deutschen Markt. Von den Schweizer Produzenten ist nur noch PrintArt als einer der grösseren übrig geblieben. Manchmal fallen dann auch noch Zoll-kosten an, wenn man im Ausland bestellt (ist mir schon passiert, das nervt!!). Außerdem sind die Lieferzeiten bei PrintArt dadurch auch viel kürzer. Bei mir hats immer nur ca. 2 Tage gedauert, dann war das Paket schon da.

Probleme mit dem Zoll

Ich hab mir ein Paket aus der Schweiz bestellt, sind zwei Geschirre für meinen Hund von einem Onlineshop, Wert CHF35.19, CHF45 mit Versand. Das Paket soll nach NRW. Wurde am 11.07. verschickt und hängt jetzt wohl beim Zoll, allerdings krieg ich keine Post das ich mein Paket abholen soll. Bzw. hab ich nichtmal Ahnung wo das Paket gerade liegen soll. Bei der schweizer Post steht folgendes: Datum Zeit Ereignis Bearbeitet durch Bemerkungen Mo 11.07.2011 13:28 Aufgabe 8301 Glattzentrum
Di 12.07.2011 23:09 Ankunft Grenzstelle Aufgabeland CH-8010 Zürich 1
Di 12.07.2011 23:21 Abgang Grenzstelle Aufgabeland CH-8010 Zürich 1
Mi 13.07.2011 16:53 Ankunft Grenzstelle Bestimmungsland DEFRAA

Was ist DEFRAA? Vielleicht Frankfurt? Wie läuft das beim Zoll überhaupt ab? Ich ruf da jetzt Montag an, aber der Warenwert ist ja ganz klar unter 45Euro(!) und bis nach Frankfurt fahren kann ich auch nicht. Muss ich trotzdem mit Zollkosten rechnen? oO

...zur Frage

Film Produzenten Bezahlung

Hallo,

Vielleicht möchte ich später beim TV arbeiten und deshalb habe ich Fragen zu dem Lohn. Ich habe gelesen, dass ein Produzent etwa 30000 bis 50000 € pro Film verdient, er kalkuliert ja schon etwas in das Filmbudget ein und am Ende bleibt ja meistens auch etwas für ihn übrig. Nun meine Frage: Muss ein Produzent dieses Geld dann selbst für sich so lange einteilen, bis er mal wieder einen Film produziert? Wie lange dauert das meistens, sprich: Wie oft kann ein Produzent einen Film produzieren und somit das Geld verdienen? Gibt es auch festeingestellte Produzenten mit regelmäßigem Gehalt? Gibt es Berufe, die etwa die selben Aufgaben Bereiche eines Produzenten abdecken, aber einfach monatlich mit festem Lohn bezahlt werden? Mich interessieren auch Berufe im Werbe- und Veranstaltungsbereich.

Jetzt schon einmal Danke für jede Antwort!!

...zur Frage

Druck Auf den Ohren ohne Krankheit?

Hallo Leute vielleicht kann mir wer helfen habe seit 3 Tagen so ein Druck auf den Ohren und weiß nicht warum .

Ich höre nicht schlechter oder habe schmerzen es nur ein druck aber es ist halt nicht normal .

Hat wer eine Idee was ich machen kann oder was das dein kann ??

oder sollte ich wirklich zum Arzt gehen ?

...zur Frage

Fotobuchanbieter... Der Günstigste, bei guter Leistung...

... Leistung will heißen...bei besten Erstellungsmöglichkeiten.

...zur Frage

Wie macht man Großhändler ein Angebot für mein Produkt BEVOR dieses Produkt produziert ist?

Ich möchte ein Startup für Druckerzeugnisse gründen. Mein erstes Produkt soll ein großes Poster sein (größer als herkömmliche Postergrößen).

Nun soll das Poster mit ähnlichen Postern konkurrenzfähig sein, weshalb ich eine hohe Stückzahl drucken möchte, um den Einzelpeeis zu verringern. Allerdings habe ich keinerlei Kapital und ich konnte auch bislang keinen Investor finden.

Meine neue Strategie ist nun Großhändler zu fragen, ob sie an meinem Poster interessiert wären. Da ich aber nicht aus dem kaufmännischen Metier komme, bin ich mir unsicher, wie ich die Großhändler ansprechen soll. Mein Plan ist mehreren Großhändlern einen festen Kaufpreis ohne Rückgaberecht zu nennen (habe gelesen, dass dies im B2B-Handel möglich ist) und per Vorkasse zu zahlen. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass ich auch genügend Einnahmen aus allen Verträgen generiere, dass ich die Poster auch produzieren kann (also das zumindest die Produktionskosten gedeckt sind). Falls dies nicht passiert werde ich vertraglich vereinbaren, dass das Geld zurückerstattet wird. Falls es aber klappen sollte, werden die Poster direkt von der Druckerei zu den einzelnen Großhändler geschickt, ohne das es für mich zu Lagerungskosten kommt.

Ist das eine gute Strategie oder werde ich damit auf taube Ohren bei den Händlern stoßen? Was wäre aus eurer Sicht möglich für mich?

...zur Frage

Arterien druck?

Warum ist der druck in den arterien grösser als bei denn venen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?