Hallo hat jemand Erfahrungen mit pcos gemacht und Metformin?

2 Antworten

Ich nehme es seit Januar und soll auf 2000mg hochdosieren, bin allerdings immer noch bei 1000mg weil mein Körper irgendwie damit nicht klar kommt. 

Es wird bei PCOs auch angewedet die keine Insulinresisitenz haben, ich hab eine aber wie gesagt, ich vertrage es selbst nicht so gut. Es wird aber in der Regel angewedet und ich gut verträglich. Es ist aber noch nicht dafür zugelassen und alle die es einnehmen tun es auf eigene Gefahr so zu sagen. Vor der Einnahme sollte man aber ordentlich was essen (Jetzt nicht Kuchen oder rein Zuckerhaltiges aber mehr als ein Stück Brot oder so, also ausgewogen, normal in einer nicht all zu kleinen Menge) denn man darf keine Diät halten wenn man es einnimmt. Wenn man zu wenig isst senkt es den Blutzuckerspiegel zu sehr und dann wird einem schwindlig etc. 

LG

Metformin - negativ für die Libido?

Ich habe gerade gehört, Metformin wirke sich negativ auf die Libido aus. Gibt es da Erfahrungen von euch?

...zur Frage

Diät/sos?

Ich würde gerne etwas abnehmen aber weiß nicht wie ich das jetzt machen soll. Hat jemand Tipps oder sonstiges wie ich mir so einen Plan erstellen kann sodass ich dadurch auch wirklich abnehmen kann. PS:ich tue das für mich selber und nicht für andere

...zur Frage

Impotent durch metformin?

Ich bin seit Jahren Diabetiker und nehme Metformin. Hab in den letzten Monaten Probleme mit meiner Potenz. Dass dies von Diabetes kommen kann weiß aber hab gelesen, dass Metformin diesen Effekt noch verstärkt. Weiß da jemand mehr darüber?

...zur Frage

PCOS mit Insulinresistenz und Pille

Hallo ihr lieben, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Bei mir wurde jetzt PCOS zusammen mit einer Insulinresistenz festgestellt. Meine Hausärztin hat mir jetzt MEFORMIN verschrieben , das soll mir beim abnehmen helfen. Habe leider in den letzten 1 1/2 Jahren 40 Kilo zugenommen aus wirklich unerklärlichen Gründen. Es wird ja gesagt man bekommt dieses PCOS durch das Übergewicht aber ich könnte schwören das ich durch das PCOS so zugenommen habe! Denn ich ernähre mich wirklich gesund und treibe auch Sport. Meine Frauenärztin hat mir jetzt die Pille (BellaHexal) verschrieben, da ich leider auch an Köperbehaarung an den Beinen, Bauch und Gesicht leiden. Hilft das Metformin wirklich so gegen Übergewicht. Meine Ärztin meinte ich sollte mich noch bei einer Abnehmgruppe (Weight Watcher, etc.) anmelden. Hat da schon jmd. Erfahrung mit gemacht ?. Hat vielleicht auch jmd. Erfahrung gemacht ob sich die Pille und das Metformin irgendwie beeinflussen. Ich muss vielleicht noch dazu sagen das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe, dagegen bekomme ich Euthyrox 50.

Liebste Grüße, Francis :)

...zur Frage

ISt die Übelkeit sehr schlimm bei Metformin?

Hallo ich frag hier nach Erfahrungen ist die Übelkeit sehr schlimm bei Metformin? So das ich total eingeschränkt bin in meinem Alltag?

...zur Frage

Angst metformin zu nehmen ( Erfahrungen )?

Hallo heute habe ich metformin vom Arzt bekommen 1000er soll erst mal 2-4 wochen ne halbe nehmen. Dann wenn ich nichts weiter merke auf 1000 gehen.

Ich habe Riesen angst vor den Nebenwirkungen. Ich habe bisher nur schlechtes gehört von Übelkeit bis erbrechen usw habe echt große Angst aber ich muss es nehmen habe PCO und eine Insullinresistenz Habt ihr gute Erfahrungen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?