Hallo hat jemand erfahrung?Damit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Sonnenschutz,

den Kommentaren entnehme ich, dass du eine Dyskalkulie, also eine Rechenschwaeche hast. Die steht oft in Zusammenhang mit einer Konzentrationschwaeche.

Ich kann nur empfehlen bei einem Legasthenie- oder Dyskalkulietrainer ein Training durchzuführen. Diese wird je nach Landkreis vom Jugendamt bezahlt. Bei unter 15-jährigen hat sie eine Erfolgsquote von über 80%.

Du selber kannst auch was tun: viel Sport und wenig Smartphone!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenschutz141
29.06.2017, 16:56

Ich spiele in 2 vereinen und mein handy darf ich nur jeden tag 1st nutzen und mit den jugendamt trete ich nicht in kontakt ich denk nicht mal dran trotzdem danke

0

Omega-3 Öle (aus Kapseln oder besser natürlcihen Lebensmitteln) sind wichtig für die Entwicklung des Gehirns. Also eher während der Schwangerschaft und in den frühkindlcihen Phasen. Omega 3 und Omega -3,6 sind natürlcih auch später und auch für Erwachsene wichtig, haben aber nicht mehr diesen Effekt. Wenn es schon darum geht, dass ein Schulkind sich konzentrieren soll, ist es dafür schon recht zu spät, sofern keine explizite Entwicklungsstörung vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sich zu konzentrieren kann man lernen, da helfen solche Pillen nicht wirklich. Sollte evtl. ein ADS vorliegen kann dir ein Kinder- und Jugendpsychiater entsprechende Medikamente verschreiben die dann genau zu dir passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenschutz141
27.06.2017, 22:05

meine mutter geht mit mir zu keinen Arzt sie meint ist alles schwachsinn

0
Kommentar von Sonnenschutz141
27.06.2017, 22:26

meine schule macht es nur noch schlimmer die holt direkt jugenamt und so ein mist

0
Kommentar von Sonnenschutz141
27.06.2017, 22:57

vor 8 jahren wurde bei mir eine Lernschwäche vergestellt (Diskalkoly) ich wurde auf eine Förderschule gesteckt das wars

0

Was möchtest Du wissen?